17.01.12 09:45 Uhr
 106
 

Erkrath: 80-jähriger Rentnerin wurde die Handtasche gewaltsam entrissen

Am gestrigen Montag gegen 16:00 Uhr wurde einer Rentnerin in Erkrath (Nordrhein-Westfalen) auf offener Straße die Handtasche entrissen.

Der bisher unbekannte Täter wurde als junger Mann beschrieben, welcher dunkel gekleidet gewesen sein soll.

Die geraubte Handtasche konnte zwar wieder gefunden werden, allerdings fehlten Geld und Portemonnaie der 80-jährigen Besitzerin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geld, Diebstahl, Rentner, Handtasche
Quelle: www.polizei.nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2012 10:46 Uhr von culturebeat
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
ich sags ja: Rentner haben zu viel Geld: Wenn die nicht bald weniger Rente bekommen und sich weniger Neuwagen leisten können, werden sich solche Fälle häufen:
http://www.welt.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?