17.01.12 07:16 Uhr
 2.889
 

Jordanier verguckt sich in israelisches Modell: 100 Rennkamele als Brautpreis

Zu einem nicht alltäglichen Vorfall kam es in der jordanischen Stadt Petra, als das israelische Topmodell Sarai Givaty zu einem Fotoshooting unterwegs war. Als das Modell in Brautkleidern vor der Kamera posierte, soll ein Beduine sich sofort in sie verliebt und ihr den Hof gemacht haben.

Der Beduine ließ an die 29-jährige Sarai Givaty ausrichten: "Ich bin verrückt nach Sarai, sie ist sehr, sehr schön" und "Wenn sie Single ist, will ich sie gerne heiraten." Er bot ihr 100 erstklassige Rennkamele als Hochzeitspreis an.

Sarai Givaty soll den Brautpreis als auch das Heiratsangebot geschmeichelt abgelehnt haben. Israelischen Medien gegenüber meinte sie: "Ich habe mich für ein Nomadenleben entschieden, das passt nicht". Während sie weiterhin das Singledasein bevorzugt, ehelicht ihr Ex-Freund demnächst Halle Berry.


WebReporter: Deniz1008
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Modell, Topmodel, Kamel, Jordanier
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2012 07:16 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Leider geht aus dem Artikel nicht hervor, welcher Glaubensrichtung der Beduine angehört. Details zu der Israelin Sarai Givaty, siehe hier http://agiosuba-isr.blogspot.com/... ;)
Kommentar ansehen
17.01.2012 07:54 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Lol: Für die einen "normal" und für mich eher lustig :)
Sachen gibts *g
Kommentar ansehen
17.01.2012 08:05 Uhr von DerPepe
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
also: grundsätzlich glaube ich das fast jede weibliche touristen da unten schonmal solch ein "angebot" bekommen hat.
Kommentar ansehen
17.01.2012 08:20 Uhr von dexion
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
also 100 rennkamele wäre sie mir nicht wert :D

Zur News:
"als das israelische Topmodell [...] Als das Modell [...]"

Liest sich bisschen doof.
Kommentar ansehen
17.01.2012 08:29 Uhr von usambara
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich dachte Beduinen sind Nomaden- passt doch
Kommentar ansehen
17.01.2012 09:08 Uhr von lesender
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Guten Morgen die Herren/Damen News Checker: Bei Rechtschreibung und Grammatik der Überschrift, wird mir schlecht.
Kommentar ansehen
17.01.2012 09:20 Uhr von all_in
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@usambara: Im Vergleich zum Jetset-Leben Givatys entspricht das Nomadenleben des Beduinen wohl eher der Sesshaftigkeit ;-)
Kommentar ansehen
17.01.2012 09:38 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@lesender: Frische Luf könnte dir helfen, wenn nicht, dann einfach mal den Finger in den Hals, oder nen Arzt aufsuchen :)

Nicht dass es etwas schlimmes ist, weiss man ja nie so genau ^^

Ob ein oder zwei "l" is doch egal, frag mich sowieso, weshalb man da nen Unterschied macht *g

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
17.01.2012 09:47 Uhr von CoffeMaker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sind 100 Kamele viel wert? Weis das einer?
Kommentar ansehen
17.01.2012 10:50 Uhr von dummundstruppig
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ein paar MILLIONEN taler werden es schon sein.
Kommentar ansehen
17.01.2012 11:50 Uhr von NetCrack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was is denn ein Singladesein?
Kommentar ansehen
17.01.2012 12:07 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Rennkamele... von Sportwagen haben die dort wohl auch noch nichts gehört. ;)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?