17.01.12 07:16 Uhr
 2.864
 

Jordanier verguckt sich in israelisches Modell: 100 Rennkamele als Brautpreis

Zu einem nicht alltäglichen Vorfall kam es in der jordanischen Stadt Petra, als das israelische Topmodell Sarai Givaty zu einem Fotoshooting unterwegs war. Als das Modell in Brautkleidern vor der Kamera posierte, soll ein Beduine sich sofort in sie verliebt und ihr den Hof gemacht haben.

Der Beduine ließ an die 29-jährige Sarai Givaty ausrichten: "Ich bin verrückt nach Sarai, sie ist sehr, sehr schön" und "Wenn sie Single ist, will ich sie gerne heiraten." Er bot ihr 100 erstklassige Rennkamele als Hochzeitspreis an.

Sarai Givaty soll den Brautpreis als auch das Heiratsangebot geschmeichelt abgelehnt haben. Israelischen Medien gegenüber meinte sie: "Ich habe mich für ein Nomadenleben entschieden, das passt nicht". Während sie weiterhin das Singledasein bevorzugt, ehelicht ihr Ex-Freund demnächst Halle Berry.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Deniz1008
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Modell, Topmodel, Kamel, Jordanier
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2012 07:16 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Leider geht aus dem Artikel nicht hervor, welcher Glaubensrichtung der Beduine angehört. Details zu der Israelin Sarai Givaty, siehe hier http://agiosuba-isr.blogspot.com/... ;)
Kommentar ansehen
17.01.2012 07:54 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Lol: Für die einen "normal" und für mich eher lustig :)
Sachen gibts *g
Kommentar ansehen
17.01.2012 08:05 Uhr von DerPepe
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
also: grundsätzlich glaube ich das fast jede weibliche touristen da unten schonmal solch ein "angebot" bekommen hat.
Kommentar ansehen
17.01.2012 08:20 Uhr von dexion
 
+5