16.01.12 23:04 Uhr
 164
 

Eishockey-WM 2014: Weißrussland setzt Visumspflicht aus

In zwei Jahren findet in Weißrussland die Eishockey-Weltmeisterschaft statt.

Alexander Lukaschenko, der Präsident von Weißrussland, hat jetzt einen Erlass unterzeichnet, nachdem für die Teilnehmer und Zuschauer die Visumspflicht entfällt.

Eishockey-Fans brauchen demnach an der Grenze zu Weißrussland nur ihr Ticket für ein WM-Spiel zu präsentieren und können dann einreisen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weißrussland, Visum, Eishockey-WM, Alexander Lukaschenko
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steven Seagal traf sich mit Alexander Lukaschenko, dem letzten Diktator Europas
Weißrussland: Alexander Lukaschenko - USA könnten Ukraine-Konflikt beenden
Weißrussland: Verstärkung der NATO regt Sorge bei Alexander Lukaschenko

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steven Seagal traf sich mit Alexander Lukaschenko, dem letzten Diktator Europas
Weißrussland: Alexander Lukaschenko - USA könnten Ukraine-Konflikt beenden
Weißrussland: Verstärkung der NATO regt Sorge bei Alexander Lukaschenko


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?