16.01.12 21:11 Uhr
 539
 

Anonymous-Portal Nazi-Leaks wird von Rechten attackiert und lahmgelegt

ShortNews berichtete bereits von dem Anonymous-Portal Nazi-Leaks, auf dem unter anderem die Namen von NPD-Spendern zu finden sind. Das Portal gehört zu der "Operation Blitzkrieg", bei der rechtsextreme Inhalte angegriffen werden.

Nun schoss die rechte Szene zurück und attackierte das Portal mit Denial-of-Service-Attacken. Dabei sollen die Server unter der Masse an Anfragen zusammenbrechen, was bei "nazi-leaks.net" gelungen ist.

Nun ist das Portal allerdings unter der Adresse "nazi-leaks.info" erreichbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Nazi, Portal, Anonymous
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Oscar: Falsches Gesicht zu verstorbener Kostümdesignerin auf Leinwand projiziert
"Ich habe einen kleinen Penis": Hacker kapert Twitter-Account von John Legend

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?