16.01.12 21:09 Uhr
 63
 

US-Ölpreis legt wieder zu

Zum Start in die neue Handelswoche konnte der Preis für US-Öl der Sorte West Texas Intermediate (Februar-Kontrakt) am heutigen Montag zulegen.

Am Montagabend wurde ein Fass (159 Liter) WTI-Öl mit 99,70 US-Dollar gehandelt. Am Freitag lag der Kurs noch bei 98,70 US-Dollar.

Die derzeit schwellende Auseinandersetzung zwischen dem Westen und dem Iran sorgte dafür, dass die Ölpreise zulegen konnten, so Marktteilnehmer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Iran, Ölpreis, West Texas Intermediate, Handelswoche
Quelle: www.financial-informer.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?