16.01.12 20:13 Uhr
 347
 

"Minecraft" - 20 Millionen Nutzer - Vier Millionen Käufer - Erfolg hält an

Das Sandbox-Spiel "Minecraft" ist bislang vier Millionen mal verkauft worden. Registriert sind allerdings insgesamt mehr als 20 Millionen Spieler. Dies hat Entwickler Markus "Notch" Persson in einer Twitter-Mitteilung verkündet.

Persson verbildlichte die Zahl: Würden alle Spieler 70 Kilogramm wiegen, hätten sie zusammen das Gewicht der Cheops-Pyramide.

Zurzeit ist das Entwickler-Team von "Minecraft" mit den Arbeiten an einem weiteren Spiel beschäftigt, ShortNews berichtete bereits. Das Spiel nennt sich "Scrolls" und soll eine Mischung aus Strategiespiel, Kartenspiel und Rollenspiel sein. Wann das Spiel erscheint ist noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erfolg, Nutzer, Käufer, Minecraft
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Rapper-Konzert von Miami Yacine nach Gewalt abgesagt
Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex:
Hubertus Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha: Dritter Nachwuchs ist da

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2012 07:44 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Notch: alleine bringt doch das Gewicht auf :p
Die frage ist, wieso Registrieren sich die Leute wenn sie das Spiel nicht haben?

Wenn ich es Illegal runterlade würde ich mich trozdem nicht dort Registrieren da ich ja keine Vorteile habe.
Kommentar ansehen
17.01.2012 08:36 Uhr von Slingshot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Fehler hat sich hier eingeschlichen. Notch sprach von 25 % und so steht es auch in der Quelle.

Zitat Twitter-Nachricht von Notch:
@notch
Minecraft now has 20 million registered users. At 70 kg each, that´s 25% of the weight of the Great Pyramid of Giza.

=> http://bit.ly/...
Kommentar ansehen
20.01.2012 14:00 Uhr von Borey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yeah! Gronkh video! :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis
Gang "Saat des Bösen" sollen 17-Jährigen entführt, gequält und misshandelt haben
Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?