16.01.12 20:03 Uhr
 275
 

Bundeskartellamt ordnet an: Vattenfall muss Fernwärmenetz öffnen

Auf Beschwerde der Verbraucherzentrale Hamburg gegen den Energiekonzern Vattenfall hat das Bundeskartellamt angeordnet, dass Vattenfall sein Fernwärmenetz gegenüber allen anderen Marktteilnehmern öffnen muss.

Günter Hörmann, Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Hamburg, bezeichnete die Entscheidung des Bundeskartellamts als "Sprengsatz für den verkrusteten Fernwärmemarkt" und sieht darin einen großen Erfolg für alle Verbraucher.

Laut der Verbraucherzentrale Hamburg ist nach dieser Entscheidung anzunehmen, dass weitere Energieunternehmen ihre Wärme in das nun geöffnete Fernwärmenetz Vattenfalls einspeisen wollen werden. Hörmann sieht darin eine Begünstigung des Wettbewerbs und einen Fortschritt im Sinne der Energiewende.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Peter Piksa
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verbraucherzentrale, Vattenfall, Bundeskartellamt, Energiekonzern
Quelle: www.vzhh.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2012 20:03 Uhr von Peter Piksa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Öffnung freut mich sehr. Monopole waren noch niemals für niemanden außer den Monopolisten gut. Daß das Bundeskartellamt Vattenfall nun zur Öffnung seines Netzes zwingt, wird sicherlich auch die weitere Dezentralisierung fördern.
Kommentar ansehen
16.01.2012 20:45 Uhr von fromdusktilldawn
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wird zeit das den abzockern das handwerk gelegt wird
Kommentar ansehen
16.01.2012 21:04 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr seltsam bei den Benzindiktatoren sind dem armen Kartellamt natürlich weiterhin die Hände gebunden...
Kommentar ansehen
16.01.2012 22:19 Uhr von UICC
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
UND WANN: Kann ich mir endlich meinen Kabelnetzanbieter aussuchen?

DAs Fernwärmenetz öffnen wird sicher genauso spektakulär wie das Stromnetz.

Alt eingesessene Anbieter sind die besten, alle anderen sind teurer oder Betrüger.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?