16.01.12 18:13 Uhr
 15.799
 

Seth Rogen bekam wegen Kate Beckinsale eine Erektion auf der Bühne

Einen deftigen Lacher der diesjährigen "Golden Globes" löste Seth Rogen aus, als er zusammen mit Kate Beckinsale auf der Bühne stand, um den Award für die beste weibliche Darstellerin zu präsentieren.

Dabei erklärte er nämlich, dass er angesichts seiner sexy Kollegin gerade damit beschäftigt sei eine mächtige Erektion zu verbergen. Kate Beckinsale nahm die Bemerkung locker und reagierte mit Kichern.

Seth Rogen war mit seiner Frau Lauren Miller, mit der er seit vergangenen Oktober verheiratet ist, zur Preisverleihung erschienen. Die wirkte ebenso wenig begeistert über den geschmacklosen Spruch wie zahllose Twitter-Userinnen, die Rogen Seth sofort der sexuellen Belästigung bezichtigten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aurora_075
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bühne, Erektion, Golden Globe, Kate Beckinsale, Seth Rogen
Quelle: www.celebrity.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netzhit: Leonardo DiCaprios Blick als Lady Gaga den Golden Globe bekommt
Golden Globe für Rachedrama "The Revenant"
Lady GaGa als "Women of the Year 2015" ausgezeichnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2012 18:51 Uhr von achjiae
 
+61 | -6
 
ANZEIGEN
Hihihi: Penis

-.-
Kommentar ansehen
16.01.2012 19:01 Uhr von Lommels
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Naja Verstehen würde ich ihn, ist ja auch eine schöne Frau^^
Kate B. ist eine meiner Lieblingsschauspielerinnen!
In Van Helsing z.B., oder in der Underworld Reihe, in Klick war sie auch sehr lecker anzusehen!
Kommentar ansehen
16.01.2012 19:06 Uhr von r3c3r
 
+50 | -4
 
ANZEIGEN
Rawr: "...Twitter-Userinnen, die Rogen Seth sofort der sexuellen Belästigung bezichtigten."

Bei dem Satz hab ich grade so einen Hass bekommen...
Kommentar ansehen
16.01.2012 19:27 Uhr von peter271
 
+9 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.01.2012 19:27 Uhr von sagnet23
 
+5 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.01.2012 19:38 Uhr von svizzy
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
der typ: ist comedian. sollte bestimt ein joke sein
Kommentar ansehen
16.01.2012 19:39 Uhr von U.R.Wankers
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
da fehlt nur noch Fips Asmussen: für das Feuerwerk des Humors: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
16.01.2012 19:49 Uhr von Mui_Gufer
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
ich will auch erreksion !
Kommentar ansehen
16.01.2012 19:55 Uhr von sammy90
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
sie is aber auch eine echt heiße frau. Und Seth Rogen ist der absolute Hammer, sowohl als Produzent als auch als Schauspieler!
Kommentar ansehen
16.01.2012 20:44 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.01.2012 22:14 Uhr von Justus5
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wette, der dumme Spruch war abgesprochen. Sowas sagt man nicht öffentlich und vor der eigenen Frau. Aber mit diesem Spruch schafft man es die Schlagzeilen diversen Medien.....
Kommentar ansehen
16.01.2012 23:14 Uhr von Dracultepes
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Liebe "Twitter-Userinnen" bitte zieht euch den Stock aus dem arsch oder werdet einfach hübsch, danke!
Kommentar ansehen
17.01.2012 00:10 Uhr von IceDevilHH81
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich: war es nur ein scherz... ich habe mir die Golden Globes gestern noch ein wenig angesehen, unter anderem auch den besagten Auftritt...nach Kate Beckinsale Reaktion war das Ganze auch nicht wirklich abgesprochen. Seit Filmen wie American Pie, Superbad und Co sollte das ja kein großes Thema mehr sein!


[ nachträglich editiert von IceDevilHH81 ]
Kommentar ansehen
17.01.2012 06:33 Uhr von Schnoile1981
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Soll er: doch eine MC-Hammer-Gedächtnishose tragen,
dann muss er auch keinem sagen, dass er seine "Aufregung" zu verbergen versucht.

Egal ob das ernst war oder ein Witz sein sollte....
es war hohl
Kommentar ansehen
17.01.2012 08:32 Uhr von ulkibaeri
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
letzter Satz: "die Rogen Seth sofort der sexuellen Belästigung bezichtigten."

Seth Rogen oder Rogen Seth er jetzt heißt?
Kommentar ansehen
17.01.2012 11:08 Uhr von V8-Zulu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*Kopfschüttel*: Mich würde mal interessieren, ob der Aufschrei genauso groß wär, wenn eine (Comedy-)Schauspielerin sich ähnlich über einen Kollegen äußert.

"Zahllose Twitter-User zeigten sich empört, dass eine Komikerin eine humorvoll gemeinte, sexuelle Anspielung machte."

Da wird fröhlich mit zweierlei Maß gemessen und bald darf man nur noch absolut korrekte "Witze" machen...
Kommentar ansehen
17.01.2012 17:19 Uhr von IceDevilHH81
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@V8-Zulu: Naja als ich diese News las dachte ich gleich an Madonna die sich einen Scherz mit dem männlichen Host erlaubte und sagte: "If I´m still just like a virgin, Ricky, then why don´t you come over here and do something about it?" she teased. "I haven´t kissed a girl in a few years — on TV. Hmm, OK. Moving right along." Behind Madonna, Gervais could be seen running away, which drew more laughs from the room. - aber dazu gab es hier keine News ;)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netzhit: Leonardo DiCaprios Blick als Lady Gaga den Golden Globe bekommt
Golden Globe für Rachedrama "The Revenant"
Lady GaGa als "Women of the Year 2015" ausgezeichnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?