16.01.12 16:59 Uhr
 48
 

Fiat gibt die Preise für den überarbeiteten Punto bekannt

Der italienische Autobauer präsentierte auf der IAA in Frankfurt im vergangenem Herbst den gelifteten Kleinwagen Punto der Öffentlichkeit.

Pünktlich zum Start bei den Händlern geben die Italiener nun die Preise und einige neue Ausstattungsdetails des erfolgreichen Kleinwagens bekannt. Neu sind unter anderem der Wegfall der Versionen Grande Punto und Punto Evo. Bei neuen Modell gibt es schlicht nur noch den Punto.

Unter der Motorhaube hat sich auch einiges getan. Die Palette bei den Benzinern startet nun bei 85 PS, das obere Ende markiert der Abarth mit 135 PS. Bei den Dieseln gibt es jetzt zwei Maschinen, entweder mit 85 oder 95 PS. Die Preise für das neue Modell starten bei genau 12.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Motor, Fiat, IAA
Quelle: www.auto-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig
Alternativplan zu Verkauf: Opel könnte reine Elektromarke werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?