16.01.12 15:27 Uhr
 918
 

Studie zeigte: Rotes Geschirr kann beim Abnehmen helfen

Forscher der Universität Basel haben in einer Studie herausgefunden, dass rotes Geschirr eine potenzielle Abnehmhilfe ist.

Lagen die Snacks bei dem Experiment auf roten Tellern, haben die Probanten viel weniger zugegriffen und genascht, als bei Tellern in einer anderen Farbe.

Die Forscher vermuten, dass die rote Farbe als Stoppsignal wirkt. Anhand der Studie lässt sich erkennen, inwieweit sich die Farbe auf unseren Lebensmittelkonsum auswirkt. In weiteren Studien wollen die Forscher herausfinden, wie sich dies für Diäten nutzen lässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Essen, Forschung, Ernährung, Basel, Abnehmen, Geschirr
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)
Deutsche Wirtschaftsunternehmen überdenken Handelsbeziehung mit der Türkei
Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2012 18:16 Uhr von Anunnaki_von_Nibiru
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Super Cop: Bei mir wirkt sich die Farbe Rot auch Negativ aus - Dann verliere ich meine Superkräfte für einen Augenblick !

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?