16.01.12 13:15 Uhr
 11.841
 

"Pervers befreiend": Fotograf begleitet Lady Gaga ein Jahr und schießt Nacktfotos

Die exzentrische Popdiva Lady Gaga ließ sich ein Jahr lang von dem Fotografen Terry Richardson begleiten, der sie in den intimsten Momenten ablichtet durfte.

Dabei entstanden über 100.000 Bilder, die Gaga nackt und ungeschminkt zeigen. Die 25-Jährige bezeichnete dieses Experiment selbst als "pervers befreiend".

"Da bin ich in meinem verletzlichsten Zustand zu sehen. Terry war bei meinen Trennungen anwesend, als ich mit neuen Liebschaften angebandelt habe, während meiner Partyphasen, während traurigen Zeiten und bei einschneidenden Momenten in meiner Karriere", so Gaga über die ungeschönten Fotos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Lady Gaga, Fotograf, Terry Richardson
Quelle: www.amica.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
New York: Lady Gaga demonstriert vor Trump-Tower gegen Wahlsieg von Donald Trump
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2012 13:45 Uhr von Raskolnikow
 
+9 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen