16.01.12 12:14 Uhr
 1.718
 

Ferrari: F1-Duo testet neuen Ferrari FF im Schnee

Mit dem Ferrari FF stellte der italienische Sportwagenbauer auf dem Genfer Autosalon 2011 sein neuestes Modell vor - nun nahm sich das Formel-1-Duo Fernando Alonso und Felipe Massa den Gran Turismo vor.

Allerdings nicht auf Asphalt und einer typischen Rennstrecke, sondern vielmehr im Schnee. Mitten zu den Wrooom Days hat Ferrari auf einer verschneiten Piste eine Slalom-Strecke abgesteckt.

Gewonnen hat das Slalom-Rennen auf Schnee übrigens keiner der Piloten, zumindest sah es mehr nach Spaß aus. Wobei Spaß wohl definierbar ist, denn der FF baut auf einen 6,3-Liter-V12 mit 660 PS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Formel 1, Ferrari, Schnee, Duo
Quelle: www.motormaxime.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2012 12:14 Uhr von DP79
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Idee war wohl mehr ein Werbegag, wobei online auch ein Video zu finden ist (keine Ahnung, ob´s angekommen ist). Mit persönlich gefällt der FF übrigens nicht so, irgendwie passt das Shooting Brake (steile Heck) nicht zu Ferrari...
Kommentar ansehen
16.01.2012 15:00 Uhr von 1234321
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das Video passt gut zur News. So ein Blödsinn überall auf der Welt !!
Kommentar ansehen
16.01.2012 15:32 Uhr von Darksim
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Wrooom Days? Da war ja jemand wieder richtig kreativ. ;-D

http://www.iglmania.com/...

[ nachträglich editiert von Darksim ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?