16.01.12 11:38 Uhr
 213
 

You-Tube-Hit "Change has come": Barack Obamas neue Wahlkampfhymne

Drei Franzosen haben dem US-Präsidenten eine neue Wahlkampfhymne gebastelt, die jetzt schon ein You-Tube-Hit ist: "Change has come" heißt das musikalische Geschenk, das Barack Obama eine zweite Amtszeit als Präsident der USA bescheren soll.

Das Lied von Mathieu Billon, Tony Jazz und Charlie Léon besteht aus diversen Zitaten Obamas und ist hinterlegt mit einem souligen Groove. Obama war begeistert von dem Song und bat um die Erlaubnis zur Verwendung.

"Wir waren natürlich mächtig geehrt durch die Bitte", so Mathieu Billon, der ansonsten eine PR-Firma für Akustisches Design leitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Barack Obama, Wahlkampf, Hit
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump behauptet Barack Obama ist Drahtzieher der Proteste gegen ihn
Barack Obama folgt als einzigem Fußballklub dem Tabellenletzten Darmstadt 98
Barack Obama stürzt sich ins Kitesurfen: Sport war ihm während Amtszeit verboten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2012 12:17 Uhr von Vladi2030
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Yes we can? Yes we can!
Guantanamo weiter ausweiten und eine Schließung gesetzlich unmöglich machen.
Yes we can!
Den Krieg weiter als Lösung verfolgen und weiter Primaten spielen.
Yes we can!

change! Die Frage ist ," change" in welche Richtung?

we get there... we get where? Wohin werden sie kommen? In eine neue Weltordnung?

[ nachträglich editiert von Vladi2030 ]
Kommentar ansehen
16.01.2012 20:10 Uhr von xjv8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gehe: mal schwer von aus, dass die Amis nicht so blöde sind!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump behauptet Barack Obama ist Drahtzieher der Proteste gegen ihn
Barack Obama folgt als einzigem Fußballklub dem Tabellenletzten Darmstadt 98
Barack Obama stürzt sich ins Kitesurfen: Sport war ihm während Amtszeit verboten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?