16.01.12 11:20 Uhr
 4.105
 

Nazi-Party: Englische Elite-Absolventen schlagen jüdischen Mitstudenten zusammen

Bei dem Trinkspiel "Ring of Fire", werden Karten in Form eines Hakenkreuzes ausgelegt und die Mitspieler müssen Aufgaben erfüllen, wie beispielsweise einen Hitlergruß machen.

Dieses geschmacklose Spiel wurde auch von Elite-Studenten der renommierten Londoner School of Economics gespielt, was allein schon für einen Skandal auf der Insel ausgereicht hätte. Doch die Absolventen haben im Zuge des Nazi-Trinkspiels auch noch einen jüdischen Mitstudenten verprügelt.

Dieser hatte sich geweigert, bei dem Spiel mitzumachen, daraufhin wurde er von seinen Kollegen zusammengeschlagen. "Es war eine Mischung aus persönlichen Anspielungen und generellen Beleidigungen gegen Juden, nachdem ich nicht mitspielen wollte", so das Opfer, "Das hat mich sehr traurig gemacht."


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Party, Nazi, Elite, Trinkspiel
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2012 11:25 Uhr von architeutes
 
+37 | -9
 
ANZEIGEN
Vieleicht sollte jemand den Engländern sagen das der Krieg
voebei ist !!!!!!!! Scheiß Elite
Kommentar ansehen
16.01.2012 11:34 Uhr von ihrhabtunrecht
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
immerhin: wollten sie erst mit ihm zusammen "spielen"
zum glück hat ders nicht gemacht, wer weiß ob man den sonst wiedergefunden hätte
Kommentar ansehen
16.01.2012 11:53 Uhr von Anunnaki_von_Nibiru
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Eliteabsolventen unsere zukünftigen Präsidenten: Dumm wie Stroh, aber solche können viel Schaden in unser Wirtschaftssystem dazubeitragen , denn wenn solche fürs Amt kandidieren, wissen wir schon heut wo unsere Politik in 10 Jahren hinsteuern wird !

Eingesperrt und gefoltert gehören solche Dümmlinge , ab mit euch nach Guentanamo
Kommentar ansehen
16.01.2012 12:05 Uhr von skipjack
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch: Engländer "spielen" Nazis???

-Feiern Nazi-Party???

-Als Elite-Absolventen einer Uni???

>Wird sowas nicht eher als Anti-Semiten bezeichnet???
Kommentar ansehen
16.01.2012 12:07 Uhr von Joeiiii
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn das schon die Elite des Landes ist, dann muß man sich fragen, wie dumm die "Normalen" sind.

Wobei aber anzunehmen ist, daß sich diese Elite vor allem durch elitären Unfug hervortut und ansonsten eher den Bodensatz darstellt.

Tja, der Prinz hat es vorgemacht.
Kommentar ansehen
16.01.2012 12:08 Uhr von Metalian
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
@ Sire_Tom_de_Jank: Du Vogel merkst auch gar nichts mehr, oder?
Kommentar ansehen
16.01.2012 12:12 Uhr von sabun
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
In England: werden Juden beschimpft. In Deutschland die Türken.
Kommentar ansehen
16.01.2012 12:30 Uhr von TwoTurnTablez
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
i still hate juice! Da wär ich gern dabei gewesen, hätte von mir auch noch einen Tritt bekommen :D
Kommentar ansehen
16.01.2012 13:12 Uhr von MC_Kay
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Autor hat keine Ahnung vom Studium: Warum werden diese Begriffe verwendet?
"Mitstudenten"
"Kollegen"

Es sind "Kommilitonen"!

Hoffentlich schaltet sich der Zentrailrat der Juden ein und verlangt Schmerzensgeld in Milltionenhöhe!
Immerhin ist das eine Tat von Neonazis gegen Juden.
Das Spiel würde in Deutschland eh schon verboten sein. Weil Volksverhetzend.
Aber wie ich das doch sehe wird in der Hinsicht garnichts getan, weil die Briten die Nazis bekämpft haben und somit "die Guten" sind.
Sah man auch an Prinz Harry.

[ nachträglich editiert von MC_Kay ]
Kommentar ansehen
16.01.2012 13:39 Uhr von Akaste
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich weiß nicht mehr wer das mal gesagt hat

"die Engländer nehmen es den Deutschen bis heute übel, dass sie den Nationalsozialismus vor ihnen erfunden haben"
Kommentar ansehen
16.01.2012 14:37 Uhr von Donkanallie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Bei dem Trinkspiel "Ring of Fire", werden Karten in Form eines Hakenkreuzes ausgelegt und die Mitspieler müssen Aufgaben erfüllen, wie beispielsweise einen Hitlergruß machen."

Also ich kenne "Ring of fire" anders...GIDF
Kommentar ansehen
16.01.2012 15:33 Uhr von Failking
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
pahaa Soviel zum Vorwurf der fehlenden Bildung bei Extremisten.
Aber diese Briten haben eh nicht alle Latten am Zaun, Hauptsache sie beschimpfen uns als Nazis....
Kommentar ansehen
16.01.2012 16:39 Uhr von Metalian
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Harun-Al-Radschid: Nur kurz zu meiner Verteidigung:

Ich bin mit meinem "unpassenden" Kommentar nur folgender Forderung von Sire_Tom_de_Jank nachgekommen:

"wo bleiben eure kranken kommentare, dass er es bestimmt verdient hat???"


Da ich sogar extra nen Smiley ;) hinter meinen Kommentar gesetzt habe, dachte ich eigentlich, Jeder wird verstehen, dass ich die Aussage ironisch meinte.
Aber bei solch einem Thema scheinen die Checker wohl keinen Spaß zu verstehen.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?