16.01.12 06:39 Uhr
 936
 

Fußball/Borussia Dortmund: Mats Hummels kritisiert die eigenen Fans

BVB-Verteidiger Mats Hummels ist von den eigenen Fans genervt. Grund sind Böllerwürfe beim gestrigen Spiel des BVB beim Wintercup in Düsseldorf.

Auf seiner Facebookseite richtete Hummels eine klare Ansprache an die Anhängerschaft des Deutschen Meisters.

"Diese Böllerwerferei/Raketenschmeisserei ist das Unnötigste was ´Fans´ machen können. Es beweist weder, dass ihr uns besonders unterstützt, es hilft der Mannschaft nicht (es nervt uns sogar) und es ist gefährlich", so der Profi.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kritik, Facebook, Borussia Dortmund, Fan, Böller, Mats Hummels
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2012 07:01 Uhr von sammy90
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
er hat ja auch vollkommen recht!
Kommentar ansehen
16.01.2012 07:47 Uhr von grandmasterchef
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Joa also wenn ein Böller explodiert, würde ich als Fussballer ja nun auch nicht schneller ein Tor schiessen O_o
Kommentar ansehen
16.01.2012 08:49 Uhr von sc4ry
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
habs natürlich nicht gesehen: aber ist das wirklich (nur) gegen BVB-Fans?

Es waren immerhin 4 Mannschaften vertreten, dazu sicherlich einige, die einfach nur so Fußball schauen wollten.

Ich denke eher, dass betrifft eigentlich alle "Fans" ... aber egal, recht hat er natürlich. Böller und Pyro können die Leute im Garten zünden, wenn denen dabei einer abgeht. Beim Fußball nervt es und der Großteil will es nicht, aus diversen Gründen.
Kommentar ansehen
16.01.2012 08:59 Uhr von Blindgaenger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich versteh nicht, warum unternehmen die eigenen Fans nicht was gegen diese Idioten - Foto, Video oder was auch immer?
Falls jemand die Aktion mitbekommen hat - das Turnier war kurz vor dem Abbruch wegen diesem Schwachsinn.
Kommentar ansehen
16.01.2012 09:00 Uhr von Wompatz
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin für den Auschluss der BVB´s aus der Bundesliga, oder wie war das gleich noch mal bei Dynamo Dresden!?;-)

Wo sind jetzt die drakonischen Strafen?

MfG ein Dynamo- / BVB-Fan
Kommentar ansehen
16.01.2012 10:51 Uhr von Lyko
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ Wompatz: Man darf nicht vergessen, dass die Dynamo "Fans" das halbe Stadion abgerissen haben, vor dem Stadion massive Probleme mit der Polizei hatten und in Dortmund selbst randaliert haben...

Ich bin zwar auch gegen die Böller aber es ist nicht mit dem zu vergleichen, was sich die Dynamo "Fans" geleistet haben.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?