15.01.12 18:41 Uhr
 256
 

Skifliegen: Gregor Schlierenzauer wurde disqualifiziert, weil Reißverschluss kaputt war

Beim Skifliegen in Bad Mitterndorf (Österreich) sicherte sich Anders Bardal (Norwegen) den Sieg. Daiki Ito (Japan) wurde Zweiter. Kamil Stoch (Polen) belegte Rang drei.

Gregor Schlierenzauer (Österreich) wurde disqualifiziert, weil der Reißverschluss seines Anzuges kaputt gegangenen war und somit nicht den Regeln entsprach.

Severin Freund war am heutigen Sonntag der beste deutsche Skispringer, er landete auf Rang neun. Richard Freitag wurde Zehnter. Michael Neumayer wurde 16., Maximilian Mechler kam auf Rang 17 und Andreas Wank belegte Platz 20.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Gregor Schlierenzauer, Reißverschluss, Skifliegen, Disqualifizierung
Quelle: de.eurosport.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?