15.01.12 18:29 Uhr
 117
 

Biathlon-Weltcup: Arnd Peiffer wird nachträglich von Platz fünf auf Rang zwei gesetzt

Beim Biathlon-Weltcup in Nove Mesto (Tschechien) gewann am heutigen Sonntag Anton Schipulin (Russland) das Jagdrennen.

Arnd Peiffer, der zunächst mit drei Schießfehlern auf Rang fünf landete, wurde nach dem Rennen noch auf den zweiten Platz gesetzt. Sein erster Fehlschuss wurde nachträglich als Treffer anerkannt, da die Scheibe nicht gefallen war.

"Arnd hatte einen Treffer, aber die Scheibe ist wegen eines technischen Problems nicht gefallen. Wir haben das kontrolliert und den Treffer anerkannt", so Franz Berger, der Renndirektor des Weltverbandes IBU,


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Platz, Weltcup, Biathlon, Rang, Arnd Peiffer, Treppchen
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Gold für Deutschland durch Biathlet Arnd Peiffer
Biathlon-Weltmeister Arnd Peiffer ist für lebenslange Dopingsperren
Biathlon/Weltcup: Arnd Peiffer kommt von der Strecke ab und stürzt schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Gold für Deutschland durch Biathlet Arnd Peiffer
Biathlon-Weltmeister Arnd Peiffer ist für lebenslange Dopingsperren
Biathlon/Weltcup: Arnd Peiffer kommt von der Strecke ab und stürzt schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?