15.01.12 18:22 Uhr
 303
 

Deutsche Bahn: ICE-Tür springt in voller Fahrt aus Verankerung

Bei der Deutschen Bahn hat es erneut eine Panne bei einem ICE gegeben. Auf der Fahrt von Berlin nach Innsbruck hatte sich eine ICE-Tür aus der Verankerung gelöst.

Der Zug verringerte seine Geschwindigkeit als der Fehler bemerkt wurde. Die Fahrgäste mussten aus dem defekten Waggon in den vorderen Zugteil umgesetzt werden.

Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bahn, Deutsche, Deutsche Bahn, Fahrt, ICE, Tür
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Cyberattacke: Deutsche Bahn informierte mit Schiefertafeln und Kreide
Deutsche Bahn: Bahnchef Lutz kündigt Ende der Fahrkarte an
Deutsche Bahn will 8.000 neue Mitarbeiter einstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Cyberattacke: Deutsche Bahn informierte mit Schiefertafeln und Kreide
Deutsche Bahn: Bahnchef Lutz kündigt Ende der Fahrkarte an
Deutsche Bahn will 8.000 neue Mitarbeiter einstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?