15.01.12 16:51 Uhr
 156
 

Agrarministerin Aigner will keine Zucker- und Fettsteuer

Dänemark und Ungarn haben bereits Steuern auf gesättigte Fette in Lebensmitteln erhoben. Auch Rumänien denkt über eine derartige Steuer nach.

Die deutsche Agrarministerin Ilse Aigner hat sich gegen eine Zucker- und Fettsteuer in Deutschland ausgesprochen.

Aigner erklärte, dass es bei einer derartigen Steuer nicht um die Gesundheit der Verbraucher gehe, sondern die Füllung der Staatskassen das vorderste Ziel sei.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Steuer, Minister, Fett, Zucker, Ilse Aigner, Grüne Woche
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alleinstehende Politikerin: Ilse Aigner verärgert über Gerüchte über Privatleben
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"
Bayern: Unternehmen reagieren wütend auf Burka-Verbotsvorschlag für Touristinnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alleinstehende Politikerin: Ilse Aigner verärgert über Gerüchte über Privatleben
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"
Bayern: Unternehmen reagieren wütend auf Burka-Verbotsvorschlag für Touristinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?