15.01.12 16:16 Uhr
 308
 

USA: Polizei jagt Mann, der seine Kollegin getötet haben soll

Am vergangenen Samstag jagte die Polizei in Charlotte (North Carolina) einen Mann, von dem sie glaubten, er wäre der Mörder einer 25-jährigen Schwangeren, mit der er zusammen arbeitete.

Die Leiche von Danielle Marie Watson wurde neben einem Müllcontainer des Stonecrest Shopping Centers gefunden. Der Verdächtige flüchtete in ihrem Wagen, einem 1997er Chevrolet Cavalier.

Zusätzlich erhielt er zwei Anklagen wegen bewaffneten Raubüberfalles. Er wurde erst vor zwei Monaten aus dem Gefängnis entlassen. Die Tote hatte Zugang zum Safe ihrer Firma.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Frau, Polizei, Verdacht, Jagd
Quelle: www.foxnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erwürgt Mädchen
Deutsche "Fachkräfte" bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an
Deutsche "Fachkräfte" schlagen afrikanisches Kleinkind mit Schlagstock

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2012 16:23 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"er wäre der Mörder einer 25-jährigen Schwangeren" vs "Die Leiche von Danielle Marie Watson (22) wurde"

Hat er jetzt zwei Damen umgebracht? Bin ich blöd?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erwürgt Mädchen
Deutsche "Fachkräfte" bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an
Deutsche "Fachkräfte" schlagen afrikanisches Kleinkind mit Schlagstock


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?