15.01.12 16:00 Uhr
 4.521
 

Israel: Barack Obama versucht Präventivschlag gegen den Iran abzuwenden

Die USA versuchen angeblich auf höchster politischer Ebene einen Präventivschlag Israels gegen den Iran abzuwenden. So haben sich US-Präsident Obama und andere hochrangige US-Politiker an die israelische Regierung gewandt und vor den Auswirkungen eines Angriffs auf den Iran gewarnt.

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu äußerte sich derweil dahingehend, dass "eine Kombination aus wirtschaftlichen Sanktionen und militärischen Drohungen den Iran noch stoppen" könne. Seine Aussage wird bereits als Erfolg für die Intervention der USA gewertet.

Die USA betonten wiederholt, dass außer Wirtschaftssanktionen bereits auch militärische Maßnahmen "auf dem Tisch" lägen, sollte der Iran im Atomstreit nicht einlenken. Hintergrund sind die Befürchtungen Israels und des Westens, dass der Iran in den Besitz von Atomwaffen gelangt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Iran, Barack Obama, Benjamin Netanjahu, Präventivschlag
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

94 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2012 16:35 Uhr von ice-men
 
+15 | -14
 
ANZEIGEN
naund? israel und die amis sind scheinbar atomwaffenfreie nationen,das die sich so in die hose machen........
Kommentar ansehen
15.01.2012 16:38 Uhr von Rechthaberei
 
+8 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.01.2012 16:45 Uhr von Sopha
 
+12 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.01.2012 16:51 Uhr von architeutes
 
+27 | -11
 
ANZEIGEN
..jetzt möchten die USA den Krieg verhindern und noch
sind alle am meckern .
Kommentar ansehen
15.01.2012 16:53 Uhr von ice-men
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@ sopha, nix verstanden,setzen !!!

@ipsis genau darum ging es mir.
Kommentar ansehen
15.01.2012 16:55 Uhr von snake-deluxe
 
+34 | -13
 
ANZEIGEN
mal neutral überlegt: warum darf der Iran keine Atombombe haben, aber viele andere Staaten (auch um ihn herum) schon?

Außerdem zum drohenden Präventivschlag Israels:
Angriff ist die beste Verteidigung?

Naja, von mir bekommt der Iran jedenfalls ein like
+1
Kommentar ansehen
15.01.2012 16:57 Uhr von ZzaiH
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
könnte er ganz einfach verhindern: wenn die israelis den iran präventiv angreifen und obama das wirklich verhindern und/oder sanktionieren will, soll er doch eine neutrale oder contra-israel position einnehmen...

aber nein er verlegt selbst truppen nach arabien, um nach dem präventivschlag selbst die zweite welle zu sein...
Kommentar ansehen
15.01.2012 17:03 Uhr von Butter-Milch
 
+19 | -10
 
ANZEIGEN
Bin kein Freund von Israel, U.S.A. und Iran, aber das riecht nach Irak 2.0. Dann die Anschläge im Iran. Alle westlichen Medien die negativ über den Iran schreiben. Dann die Sache mit der Drohne und vorallem die Aussage aus Israel/USA von wegen Atombombe. Wie im Irak...und gefunden haben die nix und haben das Land so kaputt geschossen und jetzt bekriegen sich dort die Clan, die Taliban und Teile der Zivilbevölkerung. Ich hoffe das Iran nicht einknickt und standhaft bleibt ! Und wenn die USA und Israel den Iran Krieg bringen hoffe ich das diese beiden Staaten entlich mal das bekommen was sie verdienen !
Kommentar ansehen
15.01.2012 17:14 Uhr von faktor
 
+9 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.01.2012 17:17 Uhr von architeutes
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das einzige was von Interesse ist am Iran ,ist der Verdacht
das an einer A-Bombe gebastelt wird . Oel kauft man woanders , und ansonsten gibt es nichts da nichts .Keine
eigene Industrie , alles moderne wird importiert . Warum
also sollte da auch nur ein GI einmarschieren.
Kommentar ansehen
15.01.2012 17:20 Uhr von bln_playa
 
+16 | -11
 
ANZEIGEN
diese faschisten: ich bin zwar auch gegen das iran regime,aber was fällt den amis und den israelis ein sowas von sich zu geben?
die faschisten aus amerika sind bereit über leichen zu gehen um ihren Imperialismus zu verbreiten.die amis haben deswegen schiss,weil china & russland zum iran halten.und israel will den iran angreifen?sind die Lebensmüde?naja umso besser,ein faschistenstaat weniger
Kommentar ansehen
15.01.2012 17:37 Uhr von architeutes
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@bin-playa: China und Russland sind genauso wenig an dem iranischen
Volk interessiert wie alle anderen , in dem Geschäft gibt
es keine Freunde . Allenfalls Bündnisse zum beiderseitgen
Nutzen . "Ihr kriegt Waffen , wir billiges Oel". Faschisten ,
Kommunistenstaaten gibt es doch nur noch auf dem Papier .
Heute laufen die Kriege auf dem Weltmarkt ab . Um den
Iran in die Knie zu zwingen braucht man (wer auch immer)
keine einzige Patrone .
Kommentar ansehen
15.01.2012 17:42 Uhr von Aggronaut
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Los alles Platt: Mir Machen egal wer zuerst. Hauptsache wir schlagen den mayas ein Schnippchen.
Kommentar ansehen
15.01.2012 17:54 Uhr von basusu
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
@faktor: Auf keinen Fall in den Besitz von Atomwaffen gelangen. Mit radikal religiösen Machthabern ist nicht zu spassen."

Das israelische Regime besteht unter Anderem aus religiösen Fanatikern, wie bspw. Liebermann.
Radikalzionistische Siedler bzw. deren Vertreter haben einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf das Regime bzw. regieren bereits faktisch.
Und genau diese Bande ist bereits illegal im Besitz von atomaren Massenvernichtungswaffen, mit denen sie "unliebsamen Ländern" mit Atombombenagriffen drohen (zb gegen Iran oder Türkei).



"Wer garantiert eigentlich, dass diese Waffen nicht auch z.B. gegen Deutschland eingesetzt werden können, wenn es irgendwann zu Streitigkeiten zwischen Deutschland und dem Iran kommt? "

Wer garantiert MIR, dem Iran, Deutschland oder allen Anderen Ländern der Welt, dass die israelischen Atombomben nicht irgendwann gegen sie eingestezt werden? Insbesonder dann, wenn diese öffentlich garnicht existieren sollen!!!! Unter welchen internationalen Richtlinien wurden die Atombomben Israels angefertigt??

Israel hat nachweislich schon mal versucht kriminelle Regimes wie Südafrika atomar aufzurüsten und konnte aufgrund des großen Einflusses von zionistischen Finanz-Verbrechern wie Rockefeller, Rothschild, Morgan und Co. ungestraft davonkommen.

Hart ausgedrückt: Aufgrund der Nichtunterzeichnung des Nichtverbreitungspakts, sowie der Verweigerung von internationalen Kontrollen, dürfen die Israelis nicht einmal das Wort "nuklear" aussprechen!!

Der Iran hat sämtliche Vorschriften zur friedlichen Nutzung der Kernnergie erfüllt und lässt permanent internationale Kontrollen zu. Dem Iran die Kernforschung zu verweigern oder zu sanktionieren, ist illegal, kriminell, unmenschlich, unfair und eine absolute Farce sondergleichen.
Kommentar ansehen
15.01.2012 18:14 Uhr von culturebeat
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Israel würde das nicht überleben: Dieses kleine Land ist schnell von der Karte getilgt.

Wie will Israel den Iran eigentlich angreifen? Dazwischen liegt der Irak der ist nicht mehr von den USA besetzt.

Kommen die vom deutschen Steuerzahler finanzierten atomwaffenfähigen U-Boot zum Einsatz?

[ nachträglich editiert von culturebeat ]
Kommentar ansehen
15.01.2012 18:18 Uhr von xjv8
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Läuft doch alles: nach Plan: Wirtschaft des USA am Boden, Weltwirtschaft am A*sch, jetzt hauen wir alles kaputt, dann können wir von vorne anfangen. Die Chinesen können dann mit Ihren angehäuften Dollars die Umwelt heizen.
Kommentar ansehen
15.01.2012 18:56 Uhr von skipjack
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Barack Obama: halte ich für einen (SEHR) guten Politiker.

Vielleicht sogar der beste Schwarze Politiker, der je vorhanden war.

Daher lobe ich diese Entscheidung, den Präventivschlag abzuwenden.

***Sind wir doch offen:
Der Irak-Krieg ist zuende (hoffentlich) und manch gierige Bulletten haben Angst, keine neue Ausrede für das anheben des Ölpreises zu finden...

Nix anderes passiert doch, wenn dort ein Krieg statt findet.

Oder???
Kommentar ansehen
15.01.2012 18:59 Uhr von architeutes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@culturebeat: Die Deutsche Kriegsflotte hat ihre Flugzeugträger und
Atom U-Boote verschrottet. Wir haben nichts mehr da
womit wir schießen können .
Kommentar ansehen
15.01.2012 19:00 Uhr von Maku28
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
meine Güte: nun macht doch endlich oder haltet die Schnauze.
Blablablabla.....
Kommentar ansehen
15.01.2012 19:11 Uhr von 3gor
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Sollte es wirklich zu einem militären Gefecht
kommen wo die Amis "natürlich IMMER die guten
sind" ;-P ist es das war Nostradamus für das Jahr
2012 als dritten Weltkrieg prophezeit hat.

PS: wann checkt endlich die ganze Welt das
Amerika nichts anderes als die Macht über die
Ganze Welt haben will. Überall müssen die
Sich einmischen und sich als "goldene Ritter in einer
schlimmen Situation" betrachten -.-
Kommentar ansehen
15.01.2012 19:23 Uhr von architeutes
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@3gor: Wer will schon wie Du sagst "die Macht über die ganze
Welt" haben ??? Das ist zum einen garn nicht möglich ,all
die Nationen und Völker , Du lieber Himmel ein Albtraum .
Niemand will die Welt unterjochen , das gibt es nur bei
James Bond . Wer will schon sterben .All die Parolen
sind längst nicht mehr aktuell, und viele der Kommentare
sind hier einfach nur kriegesgeile kleine Jungenträume .
Alles in Ordnung passiert schon nichts dramatisches.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
15.01.2012 19:54 Uhr von bln_playa
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@architeutes: du hast schon recht.aber da halt der iran nützlich für Russland & China ist,werden sie hinter dem Iran stehen.die Chinesen meinten sogar,dass sie notfalls das Risiko eines 3.WK eingehen um den Iran zu schützen(klar,wegen dem Profit,nicht weil sie das iranische Volk lieb haben)
Die Iranische Regierung kann nur vom eigegen Volk gestürzt werden.
und zur ganzen thematik nochmal:natürlich wird deutschland als erstes die faschisten aus amerika & israel verteidigen.man will ja schließlich kein "anti-semit" sein
Kommentar ansehen
15.01.2012 20:02 Uhr von nightfly85
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist schade das wieder mal Krieg angezettelt wird. Ich kann die Provokationen seitens des Irans nicht verstehen, aber die USA ist keinen Deut besser. Natürlich wollen die Amis ans Öl. Kriege sind immer wirtschaftlicher Natur.

Dass die meist unschuldige Zivilbevölkerung an den Kriegen leidet, ist leider das Ende der Geschichte.
Kommentar ansehen
15.01.2012 20:41 Uhr von leeresgesicht
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
USA zu ISRAEL: US:"Nein, nicht angreifen! Hört auf!"

ISRAEL:"Warum?"

US:"Weil wir ZUERST wollen!"
Kommentar ansehen
15.01.2012 20:41 Uhr von all_in
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
@bln_playa: "aber da halt der iran nützlich für Russland & China ist,werden sie hinter dem Iran stehen."

"natürlich wird deutschland als erstes die faschisten aus amerika & israel verteidigen.man will ja schließlich kein "anti-semit" sein "

Wer so etwas schreibt, sollte lieber ganz leise sein. Weder schätzt kann er die politischen Realität halbwegs vernünftig einschätzen, noch weiß er in welchem Zusammenhang bestimmte politische Begriffe zu verwenden sind.

Refresh |<-- <-   1-25/94   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?