15.01.12 14:55 Uhr
 875
 

USA: 15-jähriger Schüler erhält 85 Jahre Gefängnis für Mord an Lehrerin

Ein 15-Jähriger aus dem US-Bundesstaat Maryland erhielt eine Freiheitsstrafe von 85 Jahren, weil er seine Lehrerin vergewaltigt und getötet haben soll.

Zur Tatzeit war er 13 Jahre alt und lebte in einer Jugendeinrichtung, an der die Lehrerin unterrichtete. Vertreter der Anklage erklärten, er sei ein Soziopath und würde Jahrzehnte lang Therapie benötigen, bis man ihn wieder auf die Straße lassen könnte.

Laut Anklage ist die ganze Sache eine Tragödie, man weiß nicht, was den Jungen dazu brachte, derart grausam zu handeln. Letzten Endes ist man froh, ihn nicht mehr in der Gemeinde zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mord, Gefängnis, Schüler, Strafe, Lehrer
Quelle: www.foxnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2012 14:56 Uhr von Borgir
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@ autor: das muss man leider so sehen. Hier hätte man ihn nach einem Jahr rausgelassen, dass er sich die nächste Dame holen kann.

Recht so, auch wenn er noch so jung ist. Wer so abgeklärt und grausam handelt, hat es nicht besser verdient.
Kommentar ansehen
15.01.2012 15:14 Uhr von architeutes
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
......wer mit 13 schon so brutal mordet und vergewaltigt ,
ist absolut und für immer wegzuschließen . da gibt es
kein gewissen oder schuldbewustsein , und es läßt sich
auch nicht "instalieren".leider gibt es immer irgendwelche
therapeuten die nichts lieber tun als mit der behandlung
solcher monster berühmt zu werden. wenn sowas schief
geht und ein neues opfer fordert sollten die gleich mit
eingelocht werden .
Kommentar ansehen
15.01.2012 16:20 Uhr von Lichqueen
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
daran sollten sich deutsche richter mal ein beispiel nehmen
Kommentar ansehen
15.01.2012 16:49 Uhr von umb17
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@ Jimbooo erst recht, wenn er so aussieht wie auf dem Bild.
Kommentar ansehen
15.01.2012 20:06 Uhr von umb17
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Gothminister: "Naja seine Hautfarbe wird wohl bisschen zu dem Strafmaß beigetragen haben. Hört man ja öfters von drüben. "
wie bei uns - nur andersrum.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?