15.01.12 14:31 Uhr
 182
 

USA: Forscher fand ein unbekanntes Stück von Brahms in Princeton

Christopher Hogwood, britischer Dirigent und Musikwissenschaftler, entdeckte in der Bibliothek der amerikanischen Universität Princeton ein unbekanntes Stück des deutschen Komponisten Johannes Brahms.

Das zweiminütige Stück mit dem Titel "Albumblatt" stammt aus dem Jahr 1853. "Es ist eine unglaubliche Entdeckung, die einen faszinierenden Eindruck von der Arbeit des großen Komponisten vermittelt", so Robert Wright, Direktor des Klassiksenders Radio 3.

Der Radiosender BBC aus England plant die Ausstrahlung des Klavierstücks für kommende Woche. Am Klavier wird der ungarische Komponist Andras Schiff zu hören sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Forscher, Musik, Entdeckung, Stück, Klavier, Johannes Brahms
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2012 16:12 Uhr von dziebel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hammer! es soll übrigens am 21. Januar um 12.15 Uhr gesendet werden, für alle dies interessiert. hätte ruhig mit in der news stehen dürfen ;P
schön das es nen samstag is, so haben die meisten sogar was davon.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?