15.01.12 13:43 Uhr
 405
 

Heilbronn: Libanese auf offener Straße erschossen

In Heilbronn wurde am gestrigen Samstag in den späten Abendstunden ein 62-jähriger Libanese in der Nähe eines Einkaufszentrums auf offener Straße erschossen.

Die Polizei hatte den Tatort großräumig abgesperrt. Eine Großfahndung wurde veranlasst.

Ob es Zeugen für die Tat gibt ist zur Zeit noch unklar, meinte ein Polizeisprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: secondace
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Kino, Straße, Schuss, Tatort, Heilbronn
Quelle: www.main-spitze.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2012 13:45 Uhr von culturebeat
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.01.2012 13:49 Uhr von architeutes
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
..........Hört sich nach krimminellen Hintergrund an.
Kommentar ansehen
15.01.2012 13:57 Uhr von Butter-Milch
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Ach ja Passiert doch momentan immer öfters das die "Fachkräfte" sich gegenseitig abknallen, abstechen usw. Eigene Tochter abgeknallt im Auto vor dem Jugendamt, an der Ampel den bösen bösen Bruder abgeknallt, die eigene Schwester (Ehrenmord) weil sie zu "westlich" lebte... Und dazwischen steht klein Wulffchen und predigt das deren Religion zu uns gehört... Ja ne, is klar !
Kommentar ansehen
15.01.2012 13:59 Uhr von SNnewsreader
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Stand schon in "Schöner Wohnen" abgesehen davon das das ironisch gemeint ist und ich jede Form der Gewalt ablehne, so tut sich mir der Gedanke manifestieren das es ein Familienstreit, oder Racheakt ist. Ganz sicher war das Mord und da wissen wir das es mit 100% Sicherheit eine kulturelle Bereicherung ist.
Kommentar ansehen
15.01.2012 14:07 Uhr von Hodenbeutel
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
http://www.stimme.de/...

"Nach den tödlichen Schüssen auf einen 62-Jährigen in der Heilbronner Innenstadt hat die Polizei eine Frau festgenommen. Hinweise von Zeugen brachten die Ermittler auf die Spur der 36-Jährigen aus Heilbronn."

"Das mögliche Motiv sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag."
Kommentar ansehen
15.01.2012 14:19 Uhr von SNnewsreader
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@hodenbeutel: Danke für die Info (+). Sieht also sehr nach Rache aus. So lange keine Kollateralschäden entstehen, so sollen die sich doch gerne gegenseitig ausrotten. Die Dinosaurier sind auch ausgestorben. Zu viel Panzer, zu wenig Hirn.
Kommentar ansehen
15.01.2012 14:48 Uhr von iarutruk
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@culturebeat warum warst du nicht auf dem passagierschiff, das in der toscana auf ein riff gelaufen ist und gehörst nicht zu den 3 ertrunkenen.

ich kenne einen schweizer freund, der war mit seiner schweizerin 48 jahre verheiratet. sie konnten niemals kinder bekommen. keiner hat sich getraut zum arzt zu gehen um sich bestätigen zulassen, dass er oder sie unfruchtbar sei. er ist seit 17.12, 2011 stolzer vater im alter von 78 jahren, medezinisch nachgewiesen von einem sohn geworden.

wenns bei dir nicht klappt, dann hat die natur einen riegel vorgeschoben, dass dummheit sich nicht so schnell verbreitet.
Kommentar ansehen
15.01.2012 15:01 Uhr von architeutes
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@iarutruk: "warum warst du nicht auf dem passagierschiff" war er doch
als Steuermann.

[ nachträglich editiert von architeutes ]
Kommentar ansehen
15.01.2012 15:06 Uhr von Butter-Milch
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Es nimmt kein Ende: http://www.bild.de/...
Kommentar ansehen
15.01.2012 15:07 Uhr von iarutruk
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
diejenigen die familienstreit , oder die tat auf migranten, ausländer ausbreiten wollen, sei gesagt, dass ihr nicht fähig seit, um die zwistigkeit von deutschen und migranten in deutschland zu beheben. im gegenteil, ihr schüttet noch benzin ins feuer. deshalb seit ihr angesprochenen deutschen nicht besser wie jeglicher migrant, der auch verbal wettert.

weder in der quelle noch in der news wird irgendetwas von einer deutschen oder ausländischen nationalität geschrieben.
und alles fährt auf unbekannte ab.

pfui teufel!!
Kommentar ansehen
15.01.2012 15:24 Uhr von architeutes
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@iarutruk: es wird hier in unseren lande nun mal nicht so oft auf offener
stasse geschossen . das mögen wir nicht , also darf man
ja wohl dahinter schauen wer da so schießt , auf unseren
strassen.
Kommentar ansehen
15.01.2012 15:30 Uhr von iarutruk
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@architeutes man sollte ja öffentlich sich nicht dazu äußern, aber vor vorgehaltener hand. ich habe gerade ein kind gezeugt. (oder auch nur versucht) schön ars trotzdem
Kommentar ansehen
15.01.2012 15:53 Uhr von Hodenbeutel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@architeutes: Na dann.. hier: http://www.welt.de/...

Selbe Stadt, jemand wurde erschossen, waren sicher... oh, warte..

Und in dem Aktuellen Fall habe ich bisher nur von der Herkunft des Opfers gelesen.. woher willst du wissen das die Frau, die den älteren Herrn erschossen hat keine Deutsche war? Hast du ne Quelle?
Kommentar ansehen
15.01.2012 16:04 Uhr von architeutes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@iarutruk: Ich leider nicht . Ich hoffe Du warst erfolgreich !!! Kinder
sind immer gut . Das mit dem Schießen , ich geb Dir
recht man weis in dem Fall nichts !! Sorry ich sehe den
Fehler ein , war voreilig und kommt nicht mehr vor.
Kommentar ansehen
11.04.2012 15:52 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@architeutes: >es wird hier in unseren lande nun mal nicht so oft auf offener
stasse geschossen <

Nicht so oft, ja, das stimmt. Aber es passiert durchaus häufige, als man erstmal annehmen möchte. In erstaunlich vielen Fällen sind es enttäuschte Ehefrauen oder Jugendliche, die auch auf offener Straße schiessen.
Auch hier im ländlichen Bereich gab es schon zwei solcher Fälle. Und letztes Jahr lief ein betrogener Frisör mit dem Jagdgewehr Amok. Er schoss zwar nur in die Luft, das aber ausgiebig und in zwei offen einsehbaren Gärten. :-)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?