15.01.12 12:48 Uhr
 142
 

USA: Google+ gerät weiter ins Visier der Wettbewerbshüter

In den USA hat Google sein neues Angebot "Search, plus Your World" eingeführt. Dabei wird die personifizierte Internet-Suche gestärkt.

Bereits seit Monaten steht Google im Verdacht Wettbewerbsregeln zu brechen. Das neue Angebot ruft nun abermals die US-Wettbewerbshüter auf den Plan.

Diese haben den Verdacht, dass durch "Search, plus Your World" die Inhalte aus Google+ in den Vordergrund gestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Google+, Visier, Wettbewerbshüter
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?