15.01.12 12:27 Uhr
 655
 

USA: New Yorker Mutter zieht sich aus, um ihren kleinen Sohn zurück zu bekommen

Eine Mutter aus Long Island (New York) zog sich für den Playboy aus und strippt nun in Manhatten, um die Rechnungen für Anwälte und Gerichte bezahlen zu können. Sie klagt, um das Sorgerecht für ihren vierjährigen Sohn Sal zurück zu bekommen.

Nicole Montiglio (31) berichtete damals mehrfach vom Missbrauch ihres getrennt lebenden Ehemannes an ihrem Sohn. Daraufhin wurde ihr das Sorgerecht entzogen.

Das Gericht fand jedoch keine Beweise für den Missbrauch. Das Kind kam dann zum Bruder des vermeintlichen Kinderschänders.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mutter, Sohn, New Yorker
Quelle: www.nypost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New Yorker Museum stoppt Anti-Trump-Installation von Hollywoodstar Shia LaBeouf
USA: Oben-Ohne-Protest in New Yorker Wahllokal von Donald Trump
Kunstspektakel erhellt New Yorker Nachthimmel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New Yorker Museum stoppt Anti-Trump-Installation von Hollywoodstar Shia LaBeouf
USA: Oben-Ohne-Protest in New Yorker Wahllokal von Donald Trump
Kunstspektakel erhellt New Yorker Nachthimmel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?