15.01.12 11:46 Uhr
 624
 

Schaafheim: Mann, der am Freitag drei Kinder missbrauchte, wurde tot aufgefunden

Nachdem ein 48 Jahre alter Mann am Freitagmittag drei Jungen in seine Wohnung lockte und sie dort sexuell missbrauchte, wurde er am Freitagabend von der Polizei tot aufgefunden.

Die drei Kinder wurden von dem Mann über Stunden missbraucht, bis sie die Wohnung des Täters wieder verlassen konnten.

Die Polizei, die von den Kindern über die Tat informiert wurde, fand den 48-Jährigen dann in seiner Wohnung leblos auf. Die Todesursache muss noch geklärt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Missbrauch, tot, Freitag
Quelle: www.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2012 12:03 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so: kwt
Kommentar ansehen
15.01.2012 14:18 Uhr von Der Herdecker
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn das meine Tochter gewesen wäre, dann wüsste ich ziemlich genau warum man ihn "leblos" aufgefunden hat.
Kommentar ansehen
15.01.2012 16:43 Uhr von iarutruk
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
.... hat fast alles richtig gemacht. er hätte sich nur zuerst umbringen sollen, dann wären den 3 kindern soviel am freitag und für einen großen rest des lebens erspart geblieben.
Kommentar ansehen
15.01.2012 17:25 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Der Herdecker: Wow und deine Tochter die so schon richtig am arsch wäre müsste dann auchnoch ohne Vater durch die wahrscheinlich schwierigste Zeit in ihrem leben.

Ziemlich Intelligent.
Kommentar ansehen
17.01.2012 10:48 Uhr von dajus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte er aus Rache getötet worden sein, hoffe ich, sein Name wird in den Zeitungen voll ausgeschrieben genannt!

Wenn man jemanden für´s Bundesverdienstkreuz vorschlagen will, braucht man diesen nämlich!

Denn, vor Gericht hätte der Täter, der die Kinder mißbrauchte, vielleicht ne Bewährungsstrafe bekommen und als Auflage, Sozialstunden in nem Kindergarten abzuleisten!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?