15.01.12 09:52 Uhr
 1.350
 

Künstlerin badet in eigener Badewanne in der Öffentlichkeit und lichtet sich dabei ab

Die japanische Künstlerin und Fotografin Mariko Sakaguchi hat sich ein ungewöhnliches Projekt ausgedacht, das sie "One Hundred Views of Bathing" genannt hat.

Die Idee des Projekts ist ziemlich einfach: Sakagushi nimmt die traditionelle japanische Badewanne aus Holz mit in die Öffentlichkeit, um dann später darin ein Bad zu nehmen - und zwar in Krankenhäusern oder im Schlafzimmer des Hauses einer großen Familie.

Dabei fotografiert sich Sakagushi. In der dabei entstandenen Kollektion gelingt es der Künstlerin die Vergangenheit und die Gegenwart, die Moderne und die Tradition zu vermischen - und dabei eine interessante Selbststudie zu präsentieren.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Japan, Öffentlichkeit, Badewanne, Künstlerin
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2012 12:49 Uhr von TieAss
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die sollte eher mal aufräumen! Und wenn das in Asien ne Badewanne ist, will ich da nich hin.
Kommentar ansehen
15.01.2012 13:21 Uhr von John-Coffey
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das: sieht mir nach messi aus, statt kunst !
Kommentar ansehen
15.01.2012 13:47 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich weiss nicht: aber ein zugemülltes wg-zimmer ist für mich nicht "die öffentlichkeit"

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?