14.01.12 20:15 Uhr
 52
 

Biathlon-Weltcup: Simon und Martin Fourcade unter den ersten Drei

Beim Biathlon-Weltcup in Nove Mesto (Tschechien) holte sich am heutigen Samstag Emil Hegle Svendsen (Norwegen) den Sieg im Sprint-Wettwerb.

Die Brüder Simon Fourcade und Martin Fourcade (Frankreich) belegte die Plätze zwei und drei.

Andreas Birnbacher wurde Zehnter und war damit der beste Biathlet der deutschen Mannschaft. Arnd Peiffer wurde 14. "Das waren heute ungleiche Bedingungen. Es war schon grenzwertig", so Peiffer nach dem Wettbewerb.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup, Biathlon, Wintersport, Platzierung
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt vor Neuwahlen
Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Sexualstraftaten deutlich gestiegen
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?