14.01.12 20:14 Uhr
 1.597
 

Sexueller Missbrauch: 13-Jähriger missbrauchte vierjährigen Bruder

Innerhalb kurzer Zeit wurden im Landkreis Saalfeld drei Fälle von sexuellem Missbrauch aufgedeckt. Zwei der Täter wurden mit Bewährungsstrafen verurteilt. Der Dritte, ein 13-Jähriger ist nicht strafmündig.

Der kleine Vierjährige, Markus (Name geändert), wurde von seinem 13-Jährigen Halbbruder sexuell missbraucht. Seitdem verhält sich der Vierjährige auffällig gereizt und redet kaum noch.

Nachdem Therapeuten herausgefunden haben, dass es sich im Fall des 13-Jährigen um eine im Vorfeld lange geplante Tat handelt, wurde der Junge in einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung untergebracht. Laut Experten ist die Dunkelziffer in diesem Deliktbereich sehr groß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: babisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Missbrauch, Bruder, Sexueller Missbrauch, Verhalten, Aggression
Quelle: www.otz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2012 20:14 Uhr von babisch
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Wie man in dem Bericht sehen kann wurden die meisten Täter zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Ich finde Kinderschänder werden viel zu lasch verurteilt.
Kommentar ansehen
14.01.2012 21:52 Uhr von Artim
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Deutschland missbraucht sich: Bei der Flut an solchen News kommt es mir zumindest so vor.
Die Doktorspiele von früher arten in Kindergarten SM Orgien aus !?

Ich finde es reichlich überflüssig einen Namen extra in einem Nebensatz einzubauen, den man mit der Bemerkung, dass er geändert ist, auch hätte weg lassen können.
Kommentar ansehen
15.01.2012 00:05 Uhr von Starbird05
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich wohl Minus bekomme aber.........
Ich Teile die Meinung vollkommen des Autor´s....

Wenn einer meine Tochter vergewaltigt, und bekommt eine Bewährungsstrafe... bin ich der erste... der den Besucht..... nehme dann gerne die Strafe auf mich..... was ich mit dem mache, lasse ich da hingestellt....

Aber das deutsche Strafrecht ist in vielen Dingen zu lasch...
Kommentar ansehen
15.01.2012 01:00 Uhr von Starbird05
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@DerBelgarath: Hast zu 100% Recht.........

Ich habe einige Jahre an einer Schule gearbeitet.... der Umgangston ist nicht mehr annähernd so wie früher.... aber leider denken viele hier nur begrenzt..... die Zeit geht weiter.... und das leben passt sich an.

Damals hatten wir auch einen Kaiser.... viele vergleichen heute mit früher.... und das ist eines der größten Fehler, die man machen kann.
Kommentar ansehen
15.01.2012 01:39 Uhr von Filzie
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@babisch. Wilkommen zurück Konstantin

eingelieferte News (gesamt): 35
akzeptierte News: 35
gesperrte News: 0

und wieder nur Deutsche Kinderschänder News, du lernst es nie...
Kommentar ansehen
15.01.2012 01:48 Uhr von Jolly.Roger