14.01.12 19:22 Uhr
 404
 

USA: Super Bowl - Kelly Clarkson darf die Nationalhymne singen

Beim diesjährigen Super Bowl am 5. Februar darf nun Kelly Clarkson die Nationalhymne der USA singen.

Der Super Bowl findet in Indianapolis statt und wird 150 Millionen Menschen vor den Fernseher locken.

Neben der 29-jährigen Sängerin werden auch Madonna, Nicki Minaj und M.I.A. in der Halbzeit auftreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Super Bowl, Nationalhymne, American Football, Kelly Clarkson
Quelle: www.tlz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2017 Super Bowl in VR und UHD
Super Bowl: Bei Lady Gagas Show kamen 300 Drohnen zum Einsatz
Super Bowl: Viele Unternehmen platzierten politische Statements in Werbespots

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2012 19:45 Uhr von Nudelholz
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wen: Wen interessiert ob die das singen soll.

Minus
Kommentar ansehen
14.01.2012 20:09 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich: kennt die den Text.

"Brühe im Lichte"

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2017 Super Bowl in VR und UHD
Super Bowl: Bei Lady Gagas Show kamen 300 Drohnen zum Einsatz
Super Bowl: Viele Unternehmen platzierten politische Statements in Werbespots


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?