14.01.12 17:48 Uhr
 661
 

Lange Haftstrafen - Bankräuber verhielten sich nach Überfall wie Dagobert Duck

Vor dem Bonner Landgericht wurden am Freitag die Urteile gegen drei 21- bis 25-jährige Männer gesprochen. Zwei der vorbestraften Täter erhielten eine Haftstrafe von neun Jahren, während ein Täter eine sechseinhalbjährige Haftstrafe antreten muss.

Im Jahr 2010 hatten sie in Friesdorf eine Bankfiliale überfallen und dabei 45.000 Euro erbautet. Bei mehreren vorherigen Überfällen hatten sie bereits 20.000 Euro erbeutet.

Nach dem Coup posierten die Bankräuber auf Bildern mit der Beute. Dabei verhielten sie sich wie Dagobert Duck. Einer der Täter hatte Geldbündel im Mund, während er die anderen Scheine wie ein Kartenspiel in der Hand hielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Strafe, Überfall, Raub, Bankräuber, Dagobert Duck
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2012 18:07 Uhr von Strassenmeister
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Dagobert Duck badet im Geld und nimmt es nicht in den Mund!
Kommentar ansehen
15.01.2012 13:42 Uhr von Uhrenknecht
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
lol, RoR: 8 Jahre im Schnitt bei gerade mal 20k netto pro Person. Schlechtes BRM. Für das Geld hätten se 8 Jahre lang nur 35€ die Woche machen um das selbe rauszubekommen.

Bankraub is so 1990er. Nächstes mal einfach Hartz IV beantragen, oder hat das nicht ausgereicht?

[ nachträglich editiert von Uhrenknecht ]
Kommentar ansehen
16.01.2012 15:47 Uhr von mainville
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
coole jungs: nur das fällt mir dazu ein coole jungs
die haben es nicht anders verdient denn selbst jemand der so ein mist nicht macht weiß das man sich nicht mit seiner beute ablichten lässt

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?