14.01.12 17:01 Uhr
 267
 

Mit verändertem Design will Samsung das Verkaufsverbot des Galaxy Tab umgehen

Das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus N wird in Deutschland in einer leicht abgeänderten Version erscheinen.

Das hat jetzt Samsung angekündigt. Damit will der asiatische Konzern das von Apple erwirkte Verkaufsverbot in Deutschland umgehen.

So werden zum Beispiel die Lautsprecher im silbernen Rahmen integriert sein. Das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus N soll es dann im Februar für 569 Euro geben.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Samsung, Design, Tablet, Galaxy
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2012 18:46 Uhr von xxadnanxx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt ähnelt es dem HTC Flyer.

http://www.chip.de/...

Man kann das Rad eben nicht doppelt erfinden.
Und das mit dem Verkaufsverbot ist auch unsinn!

[ nachträglich editiert von xxadnanxx ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?