14.01.12 15:50 Uhr
 44
 

Fußball/VFL Wolfsburg: Felix Magath erhält in der Transferpolitik Rückendeckung

Der Aufsichtsrat des Fußball-Bundesligisten VFL Wolfsburg hat Trainer Felix Magath in Sachen Kaufrausch den Rücken gestärkt. Magath würde kein Geld zum Fenster hinauswerfen, so Garcia Sanz, Aufsichtsratsvorsitzender.

Magath hätte überschaubare Summen für junge Talente ausgegeben. Berichte, er würde Geld von VW verschwenden, seien unfair, so Sanz weiter.

Darüber hinaus habe Sanz jeden Transfer mit Magath besprochen, Magath würde nichts alleine machen. Der VW-Vorstandsvorsitzende sagte weiter, dass man genau gewusst hätte, welchen Spieler man wollte, deswegen hätte es auch kein langes hin und her gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Wolfsburg, Felix Magath, Rückendeckung
Quelle: www.transfermarkt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2012 15:50 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Felix Magath hat schon auf dem Transfermarkt gewaltig zugelangt. Wenn die Transfers einschlagen kümmert das keinen Menschen. Mal sehen, wie der VFL die Rückrunde beginnt, dann kann man weitersehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?