14.01.12 15:06 Uhr
 14.731
 

"Wer wird Millionär": Joker ist "1.000-prozentig sicher" - Kandidat misstraut ihm

Der 27-jährige Ayyoub Affani nahm auf dem Kandidatenstuhl bei Günther Jauchs "Wer wird Millionär" Platz und marschierte bis zur 16.000-Euro-Frage. Dort kam er in Schwanken, da er nicht wusst, wie "kein Zulassungsbezirk auf deutschen Kfz-Kennzeichen abgekürzt" wird.

Er wählte den Publikumsjoker. Wolfgang Ziegert gab an, dass "CD" die richtige Antwort sei. Doch der Kandidat hinterfrage ihn weiter und wollte die Abkürzung "AB" erläutert haben. Ziegert konnte dies nicht, gab aber an, dass er sich zu 100 Prozent sicher sei.

Nachdem der Kandidat dies in Frage stellte, erklärte Ziegert, dass er sich sogar "1000-prozentig sicher" sei. Skeptisch entschloss sich Affani für "CD" und sicherte sich damit 16.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kandidat, Millionär, Günther Jauch, Joker
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuriose Panne bei "Wer wird Millionär?": Mitarbeiter rufen Günther Jauch an
Günther Jauch schimpft in "Wer wird Millionär" über Diddl-Mäuse: "Ich hasse sie"
Günther Jauch bekommt eine weitere Quiz-Show bei RTL

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2012 15:53 Uhr von Allmightyrandom
 
+151 | -7
 
ANZEIGEN
Glückwunsch! Schlechteste News des Tages schon vor Redaktionsschluss gesichert!
Kommentar ansehen
14.01.2012 16:14 Uhr von cheetah181
 
+50 | -4
 
ANZEIGEN
200% sinnlos: Jemandem der keine Prozentrechnung kann würde ich auch aus Prinzip misstrauen.
Kommentar ansehen
14.01.2012 16:16 Uhr von rLoBi
 
+39 | -4
 
ANZEIGEN
news ist Sinnlos. Dennoch hab ich es gesehen und fand den Kandidaten unverschämt. So wie der mit dem Joker geredet hat, fand ich das ein wenig respektlos.
Kommentar ansehen
14.01.2012 16:47 Uhr von no_trespassing
 
+12 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2012 17:12 Uhr von alles.Gelogen
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe es auch gesehen: Ich fande den Kanidaten auch unverschämt, aber ich würde auch die Antwort hinterfragen. Ich kann mich noch gut erinnern, wie mal ein Herr (Mitarbeiter vom Springer Verlag) aufgestanden ist, und sich ebenfalls 1000% sicher war. Die Antwort war dann falsch und der Kanidat durfte mit 1000 € nach Hause.

Als aussenstehender ist es leicht zu sagen ich nimm A.

Nichts desto trotz hab ich es dem Kanidaten nicht gegönnt. Man sollte immer einen vernünftigen Umgangston an den Tag legen. Sogar seine weibliche Begleitung hat sich für den Kanidaten geschämt!
Kommentar ansehen
14.01.2012 18:15 Uhr von Dracultepes
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Bei den Simpsons hat Homer ein Bier getrunken. Marge missfiel das, hat es aber letztendlich durchgehen lassen.
Kommentar ansehen
14.01.2012 18:40 Uhr von mcSteph
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
@no_trespassing: was für ein Hampelmann bist DU denn?

Klar, dass es CD nicht gibt und wie der Rotzlöffel mit dem Joker umgegangen ist, ist einfach unter aller Sau, aber scheibar typisch für diese Bevölkerungsgruppe. Du scheinst ja dazu zu gehören......
Kommentar ansehen
14.01.2012 22:02 Uhr von maretz
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Cool: JEtzt schon news zu fragen einer Fernsehshow... Sn, du hast nen neuen tiefpunkt erreicht...

Wann kommt die news das die erste werbepause bei dsds grade 3:17 lang war?
Kommentar ansehen
14.01.2012 22:05 Uhr von Artim
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@rLoBi: Da geb ich dir Recht. Als Joker hätte ich an dieser Stelle, mit der blöden Anmache, wohl zu einer anderen Antwort tendiert :)
Kommentar ansehen
14.01.2012 23:18 Uhr von no_trespassing
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@mcSteph: Da geht´s um Geld und da hört der Spaß bekanntlich auf.

Fakt ist: Der Kandidat hat CD (corps diplomatique) VOR dem Joker erklärt und der hat das dann übernommen.

Der Joker wusste genauso viel wie der Kandidat, nicht mehr und nicht weniger.

Und es ist nicht das erste Mal, dass Leute aufstehen, die überhaupt keinen Blassen haben oder glauben sie wärn sich sicher.

Wie oft ist schon vorgekommen, dass der Publikumseinzeljoker ne Antwort gab und nachdem der 50:50 hinterhergejagt wurde, genau die Antwort dann wegfiel?

Wenn ich an der Stelle vom Kandidat gewesen wäre, dann hätte ich den vor versammeltem Publikum aber richtig rund gemacht. Das war noch mild, wie der ihn zurechtwies.

In Deutschland hat Kompetenz sowieso abgenommen.
Die meisten Antworten auf Fragen beginnen immer mit "Ich glaube" oder "Ist das nicht...?".
Dass jemand mal felsenfest sagt: So und nicht anders ist es, das ist extrem rar. Ich schätze weit über die Hälfte der Deutschen hangelt sich wissensmäßig durch, anstatt echt Wissen parat zu haben.

Für so "Joker", die einfach nur die 500 Euro abgreifen wollen, braucht man den vierten nicht einzuführen und das Beispiel gestern hat mir eindeutig gezeigt, dass die Kandidaten richtig liegen, auf den 4. Joker zu verzichten.
Dann lieber das Risiko eingehen und für den Fall, dass die Fragen bis zu 16.000 zu schwer sind, lieber ab 32.000 Euro den Freischuss ins Blaue ohne tief zu fallen.
Kommentar ansehen
15.01.2012 00:32 Uhr von Antibus
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ihr verkennt die Lage völlig! Das lag nur daran, dass der Publikumjoker kein Moslem war!
Kommentar ansehen
15.01.2012 02:47 Uhr von hans_peter003
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
no_trespassing hat vollkommen recht: Ich hab die Folge gesehen, und kann die Reaktion auf den Joker verstehen.

Der Alte war so nutzlos wie der Penis vom Papst, und wollte nur die 500 abstauben.

Hier kann man sich die Wiederholung von der Folge anschauen http://rtl-now.rtl.de/...

das sagt der Kandidat ´´CD kenne ich jetzt nicht als KFZ-kennzeichen, sondern als Sticker die an den Fahrzeugen vor der marokkanischen Botschaft, das steht für Corps Diplomatique...´´ bevor er den Joker einsetzt.

Der Alte wußte nur soviel wie der Kandidat, und das hat ihm natürlich nicht weitergeholfen. Hilfreich wär in dem Fall gewesen wenn da einer aufgestanden wär, und hätte gesagt ´´AB steht für Aschaffenburg KL für Kaiserslautern...´´

Ich werde Ayyoub Affani am Montag die Daumen drücken, wird mal Zeit dass´n Marokkaner die Millionen abstaubt. Er hat am Freitag ´n guten Lauf hingelegt, viel besser als der Kartoschka mit Brille und rasierten Schädel - der vorher auf dem Stuhl saß, net einmal die Himmelsrichtungen kannte oder dass die Vögel von Norden nach Süden düsen, und dann bis 16mille alle Joker verbraten hat.

[ nachträglich editiert von hans_peter003 ]
Kommentar ansehen
15.01.2012 08:45 Uhr von upi99
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der Joker hats nicht richtig erklärt: und der Kandidat war mit Recht skeptisch. Unverschämt war jedoch keiner von beiden. Unverschämt ist nur der BILD Beitrag! Die schildern die Tatsachen und das Problem nicht richtig! Wenn man auf Rtl das Video sieht und dann den BILD Artikel liest, weis man wer am wenigsten verstanden hat.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuriose Panne bei "Wer wird Millionär?": Mitarbeiter rufen Günther Jauch an
Günther Jauch schimpft in "Wer wird Millionär" über Diddl-Mäuse: "Ich hasse sie"
Günther Jauch bekommt eine weitere Quiz-Show bei RTL


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?