14.01.12 14:37 Uhr
 9.835
 

Zu wenig Geld für "Minecraft" - Entwickler rät Fan zum illegalen Download

Markus "Notch" Persson, Erfinder des Bauklötzchen-Spiels "Minecraft", hat einem Fan`, dem das Geld zum Kauf des Spiels fehlte, geraten, es illegal herunterzuladen. Allerdings solle er sich, wenn er das tut, doch bitte auch schlecht dabei fühlen.

Persson schlug dies einem Fan auf Nachfrage über seinen Twitter-Account vor. Allerdings solle der Fan das Spiel bei Gefallen dann kaufen, wenn er das Geld dafür übrig hat.

"Minecraft" hat sich seit seinem Verkaufsstart etwa vier Millionen mal verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geld, Fan, Download, Entwickler, Minecraft
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2012 14:37 Uhr von Borgir
 
+26 | -7
 
ANZEIGEN
Ein Phänomen das Spiel finde ich. Sehr viel einfacher in der Struktur geht ja kaum, aber einfach eine geniale Spielidee finde ich.
Kommentar ansehen
14.01.2012 14:42 Uhr von culturebeat
 
+17 | -123
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2012 14:49 Uhr von mardnx
 
+62 | -3
 
ANZEIGEN
culturebeat: :) es ist nicht die grafik die das spiel ausmacht sondern alles andere
Kommentar ansehen
14.01.2012 14:50 Uhr von SNnewsreader
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Egal wie das Spiel ist. Der Entwickler ist OK: Etwas das es wert ist das ich es nutze, das ist es auch wert das es bezahlt wird.

Ich habe auch viel Service gegeben, ohne bezahlt zu werden. Ich bin nicht mal teuer mit 50 Euro Pauschale. Auch wenn die grad keine Asche hatten, ich glaube das ich immer mein Geld bekommen habe (einmal nicht, ist aber OK).

Ich habe denen gesagt:"Es kommen bessere Zeiten, dann bezahlste mich halt dann."

Klappt, das ist aber eine Lebenseinstellung.
Kommentar ansehen
14.01.2012 14:52 Uhr von Anti.Religious
 
+22 | -3
 
ANZEIGEN
@culturebeat: Spar dir: deine Oberflächlichkeiten. Oft wird geheult, dass Spiele zwar gute Grafik haben aber ansonsten versagen und nichts Neues bringen.
Minecraft ist innovativ. Das ist eine Tatsache, vier Millionen Verkäufe unterstützen diese Aussage. Für Klötzchengrafik, man glaubt es kaum.

@culturebeat: Hast du Mincecraft schon gespielt?

[ nachträglich editiert von Anti.Religious ]
Kommentar ansehen
14.01.2012 14:52 Uhr von kingoftf
 
+11 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2012 15:16 Uhr von EvilMoe523
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
@ Minecraft: Ist schon Kult :) - Kann natürlich Niemand verstehen der es nur auf Bildern sieht :)
Kommentar ansehen
14.01.2012 15:20 Uhr von Chuzpe87
 
+38 | -4
 
ANZEIGEN
Minecraft: Schickt die Grafikschlampen hier über die Planke. Grafik ist nicht alles, ihr Volldeppen.
Kommentar ansehen
14.01.2012 15:22 Uhr von derNameIstProgramm
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@thatsfunny: Was bitte willst du mit der ach so tollen aktuellen Grafik? Keine Grafikkarte ist heutzutage auch nur ansatzweise in der Lage, absolut realistisch ausschauende Spiele zu realisieren, d.h. egal ob "Klötzchen"-Grafik aus den 90ern, oder Grafik aus aktuellen Spielen, künstlich ausschauend ist künstlich ausschauend. Da kann dir der ausgefeilteste Algorithmus nicht helfen.

Das wichtige bei einem Spiel ist nunmal der Spielspass, und da hatten die Spieler vor 15 Jahren genauso viel Spass wie die Spieler heutzutage. An der Grafik kanns also scheinbar nicht liegen.

Der Fokus auf Spiele-Grafik hat nur zwei Gründe: Grafikkarten- und generell Hardware-Hersteller brauchen ein Argument um immer wieder neue Hardware verkaufen zu können. Und kleine Kiddies brauchen Möglichkeiten bei ihren Freunden mit der tollen Grafik anzugeben.
Kommentar ansehen
14.01.2012 15:51 Uhr von theTemplar
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Kann man in grafisch guten Spielen funktionieren Computer, Intstrumente oder ähnliches bauen?
Kommentar ansehen
14.01.2012 15:51 Uhr von Allmightyrandom
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Die: beste Grafikkarte ist in meinem Kopf und heißt Fantasie.

Wer so etwas schreibt:

". bei videospielen geht es einzig allein um die grafik, "

ist entweder ein Troll oder nichtmal in der Lage ein Buch zu lesen...

Beides verdient keine Beachtung!
Kommentar ansehen
14.01.2012 15:55 Uhr von SeriousK
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
hab nen problem ...

wollte mincraft gerade kaufen weil ich schon die ganze zeit kaufen wollte nur bei paypal sagt die das lastschrift nicht möglich ist und bei direct debit gehts auch ned weil die sagen das mein konto schon verfügbar oder so ist....

ich wills endlich lagal spielen auf öffentlichen servern

kann mir wer helfen?
Kommentar ansehen
14.01.2012 16:02 Uhr von Prachtmops
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube das minecraft vorallem nen spiel für die 25+ generation ist, die mit super mario bzw mit der klötzchengrafik auch großgeworden ist.
denn wir wissen, das ein spiel niemals gute grafik braucht.
es braucht nur eine grafik die zum spiel passt, dabei isses vollkommen egal wie "klotzig" oder "verwaschen" sie ist.

ich spiele heute auch noch gerne ein might & magic 6... oder ne runde megaman auf dem nes.... soll man sowas nicht spielen weil die grafik schlecht ist?
wenn ich danach gehe, verpasse ich mindestens 99 % der meilensteine in der videospielgeschichte!

ich bin wirklich froh, das ich in den 80er/90er großgeworden bin, mit meinem gameboy, nes, super nintendo usw... und nicht mit ner xbox360, denn dann wäre ich ein grafikverwöhntes kind was den ganzen tag hip hop hört und seine eltern anpöbelt.

so das war meine meinung zu "schlechter" grafik.

und minecraft ist spitze, nur die android version macht kein spass ^^ weil bildschirm zu klein ;)
Kommentar ansehen
14.01.2012 16:26 Uhr von henner6379
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Craft the Paradise: http://www.craft-the-paradise.de
Kommt mal vorbei
Kommentar ansehen
14.01.2012 17:06 Uhr von Wurstachim
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Nun mal ehrlich: Ich persönlich würde es den leute auch raten selbst wenn ich der entwickler wäre. Das spiel hat sich mittlerweile so oft verkauft das der entwickler mojang mehr als ausgesorgt hat daher kann es ihm doch so oder so egal sein.

An alle die Minecraft haten wollen kann ich nur sagen wer früher kein Lego hatte der versteht Minecraft einfach nicht
Kommentar ansehen
14.01.2012 17:59 Uhr von sooma
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@SeriousK : Super Support-Anfrage... ich schenk Dir ein paar Kommata.

Da werden Sie geholfen:http://www.minecraft.net/...
Kommentar ansehen
14.01.2012 18:17 Uhr von Odino
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: Du kannst illegale Versionen im Singleplayer spielen, da du dafür keinen Account benötigst. Lediglich für Multiplayer brauchst du einen Premium-Account.
Kommentar ansehen
14.01.2012 18:54 Uhr von Iron_Maiden
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
der kulturschlag: ist ein Nazi. Was will man denn da noch Hirn erwarten?
Oder ähnliches.
Kommentar ansehen
14.01.2012 19:29 Uhr von Bruno2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Wurstachim: Schon aber er verzichtet durch diese aussage ja auch eventuelles Einkommen....zumal er das schon einmal gesagt hat wo man ihn nach einem Besseren Kopier Schutz gefragt hat.


Ausgesorgt hat er schon nur muss er auch sein Team finanzieren
Kommentar ansehen
14.01.2012 19:44 Uhr von brennholz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: finds irgendwie voll komisch, dass es noch so viele Leute gibt, die Minecraft nicht kennen....^^

ach, und warum ist das Gronkh-Video verlinkt???
Kommentar ansehen
14.01.2012 19:50 Uhr von Nickdome
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
btw. man kann sich einfach ein HD-Texturepack runterladen und die Grafit damit richtig genial modifizieren, alles kostenlos, genauso wie haufenweise andere applikationen.
Kommentar ansehen
14.01.2012 20:02 Uhr von golder
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich hab die erste Version angespielt,aber das Programm macht einfach keinen Spaß...Ich würd das auch nicht als Spiel bezeichnen,maximal als Editor. Bis jetzt hat hier auch noch keiner gesagt,was den "Spielspaß" dieses Programms ausmachen soll.
Dieses Argument "Grafik ist nicht alles" allein überzeugt mich nicht.
Kommentar ansehen
14.01.2012 21:44 Uhr von minismartie
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hör von meinen Schwägerinnen auch immer, dass das total geil ist und Creeper und Häuschenbauen...

Aber ich raff jetzt nicht, was daran das Spiel oder der Spaß ist. Kann mich mal jemand aufklären?
Kommentar ansehen
14.01.2012 23:50 Uhr von Odino
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ die 2 über mir: Der Sinn des Spiels ist einfach, das man seiner Fantasie freien lauf lassen kann. Man kann alles bauen, wirklich alles was einem einfällt. Zudem gibt es Gemeinschaftsprojekte, wo man z.b. eine komplette Stadt mit 20 Leuten nachbaut, alles just4fun.

Was bei Frauen "Die Sims" ist, ist bei Männern eben "Minecraft" :)
Kommentar ansehen
15.01.2012 00:16 Uhr von Chuzpe87
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Minecraft: Ist schon ziemlich geil, wenn man mit ein paar Mann eine Siedlung an einem See errichtet und jeder sein eigenes Häuschen baut mit Geheimtüren und Hühnerfarmen im Hinterhof.

Man muss es spielen, um es zu verstehen.

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?