14.01.12 10:25 Uhr
 1.285
 

"The RedBall Project": Riesiger roter Ball taucht an unerwarteten Plätzen auf

Die Idee, die hinter dem "RedBall Project" des Künstlers Kurt Perschke steckt, ist eine ganze einfache: er lässt einen riesengroßen roten Ball an den unerwartetsten Plätzen in Großstädten wie Toronto, Sydney oder Chicago auftauchen.

Manchmal landet der Ball dort, wo man ihn am ehesten erwarten würde, manchmal jedoch stellt man sich die Frage, wie er dorthin gelangt sei.

So oder so regt die Idee die Phantasie der Menschen an - und das ist, Perschkes Meinung nach, seine größte Aufgabe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunst, Künstler, Projekt, Ball
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2012 12:55 Uhr von Blindgaenger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das erklärt einiges. Dann steckt dieser Typ auch hinter meinem morgendlichen Schlüssel-Suchspiel...der findet sich auch immer an den verrücktesten Orten.
Kommentar ansehen
14.01.2012 13:48 Uhr von Hady
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Frage an den Autor: "Manchmal landet der Ball dort, wo man ihn am ehesten erwarten würde"

Und wo soll das sein?
Kommentar ansehen
14.01.2012 18:20 Uhr von Kati_Lysator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"...so regt die Idee die Phantasie der Menschen an..."
die phantasie? ist klar. mein erster gedanke - so ein quatsch.
Kommentar ansehen
14.01.2012 18:41 Uhr von DoJo85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Idiotie ^^: oder soll das Kunst sein?

Der soll sich nen Job suchen :D
Kommentar ansehen
15.01.2012 00:59 Uhr von Chuzpe87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hady: Mensch. Das ist doch wohl klar wie Kloßbrühe wo man in einer großen Stadt rote Bälle erwartet. ^^

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?