14.01.12 10:15 Uhr
 7.683
 

Florenz: Penis-Kalender sorgte für Aufregung

Der italienische Fotograf Oliviero Toscani weiß sich wieder einmal in Szene zu setzen. Mit seinem neuesten Projekt will der Skandalkünstler nun wieder provozieren.

Am vergangenen Donnerstag präsentierte Toscani seinen neuesten Kalender, der zwölf Penisse in Nahaufnahme zeigt. Der Kalender ist eine Werbeaktion für das italienische Lederwarenkonsortium Vera Pelle in der Toskana.

"Man sollte einfach ein bisschen Spaß haben und aufhören, alles zu rationalisieren", sagte Toscani, der schon einmal einen Kalender mit Bildern des weiblichen Geschlechtsteils kreiert hatte.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, Penis, Aufregung, Kalender, Florenz
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2012 11:30 Uhr von Tinnu
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
find ich gut: aber wieso florenz? der sollte den im vatikan verkaufen...

ich nehm so einen kalender vom interessantesten teil eines mannes *grins*
Kommentar ansehen
14.01.2012 15:25 Uhr von Aggronaut
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
oh wow: schwanzbilder, wie originell.

[ nachträglich editiert von Aggronaut ]
Kommentar ansehen
14.01.2012 18:48 Uhr von Götterspötter
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?