14.01.12 09:13 Uhr
 6.103
 

Zwei deutsche Computerspiele haben Chance auf den Spiele-Oscar

Eine Sensation gibt es bei den Nominierungen zu den diesjährigen "Interactive Achievement Awards der Academy of Interactive Arts and Sciences": Zwei deutsche Spiele sind in unterschiedlichen Kategorien nominiert.

Das iPhone-Spiel "Tiny Wings" der Kieler Firma Andreas Illiger könnte "Casual Game des Jahres" werden. Das Spiel "Crysis 2" wurde für die Kategorie "beste visuelle Technik" vorgeschlagen.

Am 9. Februar 2012 werden die Preise in Las Vegas, USA, verliehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Oscar, Nominierung, Preisverleihung, Crysis 2
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2012 10:38 Uhr von Anti.Religious
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Tatsächlich: bleibt die Grafikpracht von Crysis 2 auch von Battlefiled 3 unnerreicht - wenn auch knapp. Sehr verdiente Nominierung.
Kommentar ansehen
14.01.2012 10:49 Uhr von Nebelfrost
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
beste visuelle technik für crysis 2? sorry, aber die grafik von crysis 2 war ja nun echt mal eine enttäuschung. ich glaube es gehört schon einiges an frechheit dazu, heutzutage den 2. teil eines spieles zu veröffentlichen, welcher eine schlechtere grafik hat als teil 1. da ich zu dem zeitpunkt als ich crysis 2 gespielt habe, auch noch den 1. teil installiert hatte, habe ich auch den direkten vergleich gezogen. die grafik in teil 1 war eindeutig besser als in teil 2.

crysis 2 hat sicher keine schlechte grafik, so meine ich das nicht. aber sie ist schlechter als die von teil 1, welches 4 jahre vorher erschien. und das darf einfach nicht sein. hinzu kommt noch, dass crysis 2 auch spielerisch deutlich schlechter war als der geniale 1. teil. da war einfach nichts was mich vom hocker riss. im 2. teil kam einfach keine atmosphäre auf und die handlung dümpelte langweilig vor sich hin. die ganze szenerie wirkte irgendwie öde.

während ich dem 1. teil damals 9/10 punkte gegeben habe, hat der 2. teil bei mir nicht mehr als 5 oder 6/10 verdient.

aber bei der sache mit der grafik ist mir auch klar warum die bei crysis 2 schlechter war als beim vorgänger. das teuflische lösungswort lautet: konsole! crysis 2 wurde von vorn herein mutwillig auf konsolenoptimierung hin entwickelt, was natürlich bedeutet, dass die PC version letztlich in den eimer schaut und für PC verhältnisse eher ein schuss in den ofen ist. und das merkt man dem spiel auch an jeder ecke und kante an. es fehlt dem spiel einfach generell an tiefe.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
14.01.2012 11:09 Uhr von Frekos
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der Grund ist: Das Crysis 2 bzw CryEngine 3 zuerst auf Konsole portiert wurde und dementsprechen MASSIVE Abstriche,komprimierungen etc. zur Folge hatten - Auch DirectX11

Mit Texturmods sieht das Spiel wesentlich schärfer aus als die restliche Technische Konkurrenz.

Ohne ist ganz klar BF3 wiederrum vorn - die Texturen machen halt immer noch wahnsinnig viel von der Atmosphäre aus - genauso die Lichtberechnung(Einfallwinkel,Schattierung etc)
Kommentar ansehen
14.01.2012 12:18 Uhr von KingPiKe
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Grafik: Und wer ein Spiel nur nach seiner Grafik bewertet ist kein richtiger Gamer. Verstehe nicht, warum Grafik imemr direkt als scheiße bezeichent wird, sobald sie keine neuen Maßstäbe setzt.
Kommentar ansehen
14.01.2012 12:24 Uhr von Shik
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
So wie Crysis 2 für PC released wurde würde ich auch sagen, hat es keine nominierung für den Technik Award verdient. Wenn man es aber mit allen HD Texture und DX11 Patches bewertet die im laufe des Jahres noch raus gekommen sind hingegen schon. Da sah das spiel nämlich wirklich schon sehr sehr gut aus und kann ohne weiteres mit BF3 mithalten!

Edit: Wobei mein Favorit für den Award Skyrim wäre. Hat natürlich nicht die Grafik wie Crysis oder BF3, aber so einen Grafik Hammer in einem Opem World RPG hin zu legen ist schon ne Leistung!

[ nachträglich editiert von Shik ]
Kommentar ansehen
14.01.2012 12:44 Uhr von Nebelfrost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@shik: ja, nach dem installieren unzähliger mods ist die grafik von crysis 2 dann wirklich mal berauschend. aber ist das sinn und zweck der sache, für ein spiel erst dutzende mods installieren zu müssen, damit das spiel gut aussieht? ich hoffe das spiel wurde nicht nur wegen diesen grafikmods nominiert, da dies gegenüber anderen spielen unfair wäre, die schon in der ausgangsversion bessere grafik haben.

@kingpike

ich bewerte das spiel auch nicht nur nach seiner grafik. ich habe ja deutlich genug geschrieben, dass das spiel auch spielerisch flach und öde im vergleich zum 1. teil war. aber diese nominierung war es, die ich nicht nachvollziehen kann und gegen die ich einspruch erhoben habe, weil die nominierung in dieser kategorie einfach nicht gerechtfertigt ist.
Kommentar ansehen
14.01.2012 14:17 Uhr von KingPiKe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost: Die Aussage war nicht speziell auf dich bezogen, sondern eine generelle Feststellung.
Mir ist schon öfter aufgefallen, dass für viele die Grafik wohld as wichtigste ist. Auch wird oft die Konsolengrafik als "scheiße" bezeichnet. Klar, sie ist nicht so gut wie auf dem PC, aber deshalb doch nicht scheiße, oder?!
Es wird sich auch imer weider über die geringe Spielzeit ect beschwert. Nun erwarten auch viele, dass die Entwickler 80% des Etats in die Grafik udn 80% in die Storyentwicklung stecken. Das geht nunmal nicht.
Kommentar ansehen
15.01.2012 01:45 Uhr von nebola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KingPiKe: richtig, Crysis 1 fand ich so dermaßen schlecht, dass ich es nur gut 1 Stunde 20 Minuten gespielt habe. Es ist zwar "nett" anzusehen, aber es ist stinkend langweilig. Crysis 2 hingegen sieht meiner Meinung nach super aus, spielt sich Super und macht Spaß.
Kommentar ansehen
15.01.2012 04:40 Uhr von derBasti85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab jetzt mit Harveys neue Augen gerechnet...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?