13.01.12 22:02 Uhr
 152
 

Fußball: Portugiesischer Profi Ricardo Quaresma wird Opfer eines Raubüberfalls

Besiktas Istanbul Stürmer Ricardo Quaresma wurde in seiner Heimat Portugal Opfer eines Raubüberfalls.

Nach Angaben der zuständigen Polizei, hatten drei vermummte männliche Personen dem Nationalspieler in Lissabon mit Waffengewalt die Weiterfahrt mit seinem Auto untersagt. Dann raubten sie ihn aus.

Die Männer erbeuteten Schmuck, Bargeld und eine teuere Uhr. Die Beute hatte etwa einen Wert von 80.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Opfer, Überfall, Raub, Lissabon, Ricardo Quaresma