13.01.12 21:05 Uhr
 71
 

Birma: 651 politische Gefangene wurden aus der Haft entlassen

Birma geht in Riesenschritten auf demokratischen Reformen zu. Auf einen Schlag hat man 651 politische Häftlinge aus der Haft entlassen. Darunter waren einige Häftlinge, welche zu 60 Jahren Haft verurteilt waren.

Birmas Staatsoberhaupt Thein Sein kommt damit in kürzester Zeit zwei Forderungen der westlichen Regierungen nach. Vor Kurzem hatte man mit den Karen-Rebellen einen Waffenstillstand vereinbart.

Die Reformbereitschaft Birmas wurde von den westlichen Regierungen erfreut zur Kenntnis genommen.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Haft, Entlassung, Reform, Demokratie, Birma, Gefangener
Quelle: www.ostsee-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Bundestag: Viele künftige AfD-Abgeordnete wären rechts

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?