13.01.12 19:51 Uhr
 382
 

Facebook: "FarmVille" & Co. - Unerlaubte Klick-Apps können zu Sperre führen

Auf Facebook fällt derzeit des öfteren ein Posting auf, das sich auf beliebte Spiele wie "FarmVille" oder "MafiaWars" im Netzwerk bezieht. Das "Anklicken" für die elementare Nachbarschaftshilfe würde von Facebook als Spam gewertet und führe zu einer rund 48-stündigen Sperre des Accounts.

Tatsächlich werden vom Netzwerk auch Sperren verhängt. Allerdings handelt es sich dabei um Nutzer, die "unerlaubte" Anwendungen oder Apps nutzen (z.B. Gamers Unite), welche die Pinnwände nach entsprechenden Links scannen und die Klicks automatisch vornehmen.

Zu viele solcher Klicks in kurzer Zeit führen dann unter Umständen zu einer Zwangspause.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Facebook, Sperre, Klick, FarmVille
Quelle: www.mimikama.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?