13.01.12 19:22 Uhr
 270
 

USA: Heimatschutz überwacht 96 Social Media-Webseiten

Das US-Heimatschutzministerium (Department of Homeland Security, DHS) überwacht mehr als 96 Webseiten. Darunter befinden sich Soziale Netzwerke, Blogs und Nachrichtenportale wie etwa Youtube, Myspace oder Flickr. Ziel ist es, frühzeitig Stimmungen und Bewegungen der Nutzer erkennen zu können.

Die gesammelten Informationen werden fünf Jahre lang gespeichert, ebenso wird anderen Behörden Einsicht ermöglicht. Laut der US-Bürgerrechtsorganisation Electronic Privacy Information Center (EPIC), kommen hierbei Fake-Profile und Suchwortfilter, die nach Worten wie "diseases", "bio weapons" sowie "human to animal" suchen, zum Einsatz.

Da bisher alle von EPIC an die DHS gestellten Anträge auf genauere Informationen, welche Webseiten auf welche Art überwacht werden, unbeantwortet geblieben sind, reichten diese letzten Freitag Zivilklage ein. Das Gericht soll nun die Herausgabe der Informationen erzwingen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Adrian79
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Überwachung, Social Media, Heimatschutz, Medienaufsicht
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Gigi Hadid verzichtet einen Monat auf Social Media
Selfie-Wahn: Kate Hudson postet Bild von sich beim Zahnarzt
Eine Woche ohne Facebook: Man lebt glücklicher und präsenter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2012 17:47 Uhr von Testboy007
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das wird nichts werden abgeschmettert mit Hinweis auf "nationale Sicherheit", ich Frage mich langsam, wer hier vor wem geschützt werden muss...
Kommentar ansehen
02.02.2012 14:30 Uhr von Justus5
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Übrigens abgespeichert und analysiert wird mit brandneuesten Technologien, die die CIA sogar finanziert:
http://www.speicherguide.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Gigi Hadid verzichtet einen Monat auf Social Media
Selfie-Wahn: Kate Hudson postet Bild von sich beim Zahnarzt
Eine Woche ohne Facebook: Man lebt glücklicher und präsenter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?