13.01.12 17:54 Uhr
 434
 

GB: Alleinstehende Frau adoptiert alle fünf Kinder ihrer verstorbenen Freundin

Julie Jones, alleinstehende Mutter aus Huntingdon in Cambridgeshire, Großbritannien, die selbst bereits drei Söhne hat, adoptierte jetzt alle fünf Kinder ihrer besten Freundin. Jones hat sich dafür entschieden, nachdem die beiden Eltern der Kinder innerhalb von nur sechs Monaten gestorben waren.

Julie Jones und Caroline Atkin waren seit der Schulzeit befreundet. Als man bei Atkin 2009 einen inoperablen Gehirntumor diagnostizierte, gab man ihr höchstens zwölf Monate zu leben.

Da ihr Mann im Januar 2010 plötzlich und unerwartet an einer Hirnblutung starb, hatten die beiden Freundinnen beschlossen, dass Jones die Kinder ihrer Freundin im Falle ihres Todes adoptiert - was sie jetzt auch getan hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Kind, Großbritannien, Freundin, Adoption
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2012 18:34 Uhr von azru-ino
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
was: für eine herzensgute Frau, hoffentlich findet sie auch noch einen liebevollen Mann, der sie unterstützt
Kommentar ansehen
13.01.2012 22:21 Uhr von Philea
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Super! Das finde ich richtig toll, weil die Kinder jetzt nicht bei fremden Menschen leben müssen, sondern bei der Freundin der Mutter, die sie ja gut kennen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?