13.01.12 17:41 Uhr
 105
 

Bielefeld: Autofahrer fährt unter Drogeneinfluss in einen Löschteich

Ein junger Autofahrer hat seinen PKW aus bis jetzt nicht geklärten Gründen in einem Löschteich versenkt.

Nach Angaben der Polizei, hatte der 18-Jährige wahrscheinlich Drogen konsumiert. Der Fahrer und zwei weitere Insassen des Wagen konnten sich aus eigener Kraft aus dem Wasser retten.

Der Wagen wurde mit einem Kran aus dem Teich geborgen.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Bielefeld, Teich, Drogeneinfluss
Quelle: regionales.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2012 17:41 Uhr von angelina2011
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das wars wohl mit dem Führerschein. Wenn wirklich Drogen im Spiel waren, sag ich nur. Dummheit siegt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?