13.01.12 17:20 Uhr
 467
 

USA: Ehepaar stirbt wenige Stunden hintereinander nach 61 Ehejahren

In Pennsylvania starb jetzt ein Ehepaar kurze Zeit hintereinander, nachdem es 61 Jahre verheiratet war.

Nancy T. starb in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 0:25 Uhr im Schlaf. Ihr Ehemann Richard starb nur zwölf Stunden, nachdem er vom Tod seiner Frau erfahren hatte.

Die Kinder des Ehepaares brachten die Nachricht dem Ehemann, der sich aufgrund eines Sturzes in einem Krankenhaus befand. Laut Berichten sagte Richard vor seinem Tod die Worte "Hol mich hoch" und "Halt mich fester".


WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Frau, Tod, Ehepaar
Quelle: main.aol.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2012 02:37 Uhr von F.Steinegger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Naja. Das ist sowas. Die sind so lange Zeit miteinander zusammengewesen, da wollen die einfach nicht mehr. Das ist völlig normal.

Das wird den meisten von uns so gehen, glaubt mir. Ich bin jetzt 40, meine Frau 38, wenn wir irgendwann sterben, dann sterben wir auch kurz nacheinander. Was sollte ich auch ohne meine Frau tun? Das ist nämlich die Frage. Ich brauche sie eben, ich liebe sie, und wenn sie weg ist......

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Jamaika-Aus: Merkel strikt gegen Neuwahlen
Sinai-Halbinsel: Luftangriffe nach Anschlag auf Moschee
A99 bei München: 14-Jähriger mit Fahrrad auf Autobahn unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?