13.01.12 17:15 Uhr
 433
 

Video: Drei junge französische Frauen strippten in renommiertem Pariser Museum

Drei Frauen hatten eine besondere Mission: Einen Strip vorzuführen in einem bekannten Pariser Museum. Die Besucher des "Musee d´Orsay" zeigten sich sehr verwirrt, als diese Damen ihre Idee in die Tat umsetzten.

Nicht ganz uneigennützig fand diese Aktion statt: Es war eine Werbeaktion der Firma "Etam Lingerie", die Damenwäsche vertreibt.

Die Offiziellen des Museums fanden die Aktion jedoch nicht ganz so lustig. "Etam" hatte für diese Aktion nämlich keine Drehgenehmigung erhalten. Es wurde nicht mal eine angefordert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Museum, Paris, Werbung, Strip
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet
Sänger Tom Jones berichtet von sexueller Belästigung
Verona Pooth verabschiedet sich wegen "ekligen" Kommentaren von Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2012 20:27 Uhr von buluci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sexuelle Freizügigkeit: Prüderie in Frankreich? Ja, was ist denn da los? Zumal das Ganze auch noch völlig harmlos ist und zudem noch den tristen Museumsmuff aufpeppt.

[ nachträglich editiert von buluci ]
Kommentar ansehen
18.01.2012 18:42 Uhr von Cyphox2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Steilvorlage für Schreibfehler: Parisermuseum!

...
..
.

-.-

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?