13.01.12 17:08 Uhr
 1.518
 

Österreich: Nackte Frauen posieren in Kalender gegen geplanten Tunnelbau

In Österreich macht derzeit ein ganz besonderer Kalender Schlagzeilen. Darin räkeln sich nackte Schönheiten in freier Natur.

Doch der Hintergrund des Kalenders ist ein eher ernster. Er entstand aus Protest gegen einen geplanten Tunnelbau. Dieser Tunnel soll dann die 41 Kilometer lange Semmeringbahn ersetzen, die seit vielen Jahren zum Weltkulturerbe gehört.

Gegner des Projekts fürchten dadurch den Verlust des Kulturerbe-Titels. Und um zu zeigen welch wunderschöne Landschaft dabei zerstört werden würde, posierten Frauen der Naturschutzorganisation "Alliance for Nature" nackt vor dieser Kulisse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Österreich, Europa, Urlaub, Schutz, Kalender, Potest
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen
Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant
Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?