13.01.12 16:22 Uhr
 144
 

"XCOM": Shooter-Veröffentlichung erneut verschoben

Spiele-Publisher Take-Two hat die Veröffentlichung des Ego-Shooters "XCOM" erneut nach hinten verschoben. Eigentlich hätte das Spiel im Geschäftsjahr 2012 erscheinen sollen. Der Publisher verschob den Termin nun auf das Geschäftsjahr 2013.

Das Geschäftsjahr 2013 beginnt bei dem Publisher im April 2013. Neben "XCOM" hat Take-Two für das kommende Geschäftsjahr noch weitere Titel im Portfolio. Es werden noch "Borderlands 2" und "GTA 5" veröffentlicht. Wann genau ist noch nicht bekannt.

Unterdessen arbeitete Spiele-Entwickler Firaxis an einem weiteren Ableger aus dem "XCOM"-Universum. Das Spiel heißt "XCOM: Enemy Unknown". Dieses Spiel soll noch im Jahr 2012 erscheinen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Game, Veröffentlichung, Ego-Shooter, Verschiebung, Take-Two
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2012 10:56 Uhr von Nebelfrost
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das spiel scheint mittlerweile langsam zu einem zweiten duke nukem forever zu mutieren. so lange wie das eigentlich schon rauskommen sollte und immer wieder verschoben wurde. wenn es dann wenigstens gut werden würde, dann könnte man wenigstens sagen, dass sich das warten gelohnt hat. aber seit duke forever draußen ist, hab ich den glauben in das sprichwort "was lange währt wird gut" verloren. duke nukem forever war die enttäuschung des jahres 2011.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?