13.01.12 16:01 Uhr
 333
 

Würzburg: LKW-Fahrer verliert Anhänger mit zwölf Tonnen Ladung und bemerkt es nicht

Ein kurioser Zwischenfall ereignete sich jetzt auf einer Autobahn bei Würzburg. Dort verlor ein 24 Jahre alter LKW-Fahrer seinen Anhänger und bemerkte dies nicht einmal.

Ihm war während der Fahrt die Deichsel abgerissen. Dank einer automatischen Notbremsanlage rollte der Anhänger, der mit zwölf Tonnen beladen war, jedoch sofort aus und kam auf dem Seitenstreifen zum Stillstand. Der Fahrer bemerkte davon nichts.

Es dauerte rund 40 Kilometer bis der Fahrer seinen Verlust bemerkte. In der Zwischenzeit wurde die Stelle mit dem gestrandetem Anhänger von der Polizei gesichert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fahrer, LKW, Anhänger, Würzburg, Ladung
Quelle: www.newsecho.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2012 16:42 Uhr von hardlainer
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
der: muß sowas von bescheuert sein.sowas merkt man auf jedenfall.soll seinen schein abgeben
Kommentar ansehen
13.01.2012 17:42 Uhr von Nasa01
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wäre die Deichsel abgerissen, würde sie am LKW sein. Aber wie im Bild ersichtlich, ist die Anhängerdeichsel durchaus noch da, wo sie hingehört. Nämlich am Anhänger.
Ich vermute mal stark, dass beim letzten Anhängevorgang die Kupplung nicht richtig geschlossen hat und sich der Anhänger deshalb löste.
@hardlainer
Wenn die Kupplung aufgeht, und der Hänger löst sich während der Fahrt, bekommst du das als Fahrer nur dann mit, wenn du zufällig just in dem Moment in den Spiegel schaust.
Ansonsten - auf ebener Fahrbahn - in der Nacht - nicht in den Spiegel sehen - merkst du das gar nicht.
Achja: Noch was:
Nicht andere gleich als bescheuert hinstellen.
Solltest schon ein bisschen Ahnung haben von der Materie.

[ nachträglich editiert von Nasa01 ]
Kommentar ansehen
13.01.2012 18:55 Uhr von hardlainer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Nasa01: wenn du mir erzählen willst,dass man 40km nicht in den spiegel schaut,hast du keine ahnung von der materie
A7 berauf+bergab 12t auf dem anhänger,das will man nicht bemerk haben.das nehme ich dir nicht ab,wenn das dein beruf sein sollte,kann ich nur den ........
selbst auf der ebene,verändert sich das fahrverhalten,wenn der anhänger nicht mehr dran ist.
Kommentar ansehen
16.01.2012 07:22 Uhr von Nasa01
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@hardliner: "Auf einer Autobahn bei Würzburg"
Das könnte die A3 sein, die 7, evtl auch noch die 81,

Auf der ebenen Strecke ändert sich das Fahrverhalten nicht.
Auch nicht bergab oder bergauf.
Wohlgemerkt - das Fahrverhalten!
Die Fahreigenschaften ändern sich natürlich schon.

Und nein, - ich will dir nicht erzählen dass man 40 km nicht in den Spielgel schaut. Ich sagte nur: WENN man auf ebener Strecke nicht in den Spiegel schaut merkt man´s nicht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?